Gehaltsvergleich

Berechnungstechniker/in - Maschinenbau in Wolfsburg

Berechnungstechniker und Berechnungstechnikerinnen im Maschinenbau berechnen Maschinenbauteile hinsichtlich ihrer dynamischen und statischen Belastungen, Toleranzen und Festigkeit. Auf der Grundlage von Berechnungen bestimmen sie die benötigen Ausmaße der Bauteile und wählen Werkstoffe aus. Darüber hinaus stellen sie den Materialbedarf für die Herstellung fest und führen Kosten- und Leistungsrechnungen durch, um auf ihrer Grundlage die Kraft- und Arbeitsmaschinen richtig auszurichten. Ferner steuern und überwachen sie in den Produktionshallen und Werkstätten sämtliche Arbeits- und Herstellungsabläufe. Berechnungstechniker und Berechnungstechnikerinnen im Maschinenbau sind in erster Linie [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Berechnungstechniker/in - Maschinenbau in Wolfsburg und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Wolfsburg im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 15.01.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 15 Gehaltsdaten für den Beruf Berechnungstechniker/in - Maschinenbau in Wolfsburg gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.800,00 4.050,00 3.399,00
Netto 1.772,75 2.571,65 2.066,27
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Gifhorn 17,9 3.612,92 3.612,92 3.612,92 3
Garbsen 81,5 2.500,00 3.000,00 2.666,67 3
Bad Sachsa 94,3 4.952,38 4.952,38 4.952,38 3
Braunschweig 25,9 3.416,00 4.647,62 4.031,81 2
Hannover 74 2.916,66 3.150,00 3.033,33 2
Aschersleben, Sachsen-Anhalt 86,9 2.076,00 2.076,00 2.076,00 1
Celle 52,7 4.341,62 4.341,62 4.341,62 1
Bleckede 96,6 2.502,00 2.502,00 2.502,00 1
Neustadt am Rübenberge 90,7 3.370,00 3.370,00 3.370,00 1
[...]in Industriebetrieben des Maschinen- und Anlagenbaus tätig - zum Beispiel in der Herstellung von Wiegevorrichtungen und Aufzügen oder von Maschinen für die Metallbearbeitung oder für die Papier-, Ernährungs- und Textilindustrie. Sie arbeiten auch in Architektur- und Ingenieurbüros oder im Elektromaschinenbau. Voraussetzung für diese Tätigkeit ist üblicherweise eine Fortbildung als Maschinentechniker bzw. als Maschinentechnikerin, wobei es je nach Branche unterschiedliche Schwerpunkte gibt. Man braucht für die Tätigkeit Fachwissen und Erfahrungen in der Arbeit mit Simulations- und CAD-Anwendungen, Organisationstalent, betriebswirtschaftliche Kenntnisse und Führungsqualitäten. [nach oben]

Infos über Wolfsburg

Die Stadt Wolfsburg in Niedersachsen wird aufgrund der starken Präsenz der Fahrzeugindustrie in der Stadt und in der Region auch als Autostadt bezeichnet. Zahlreiche Produktionswerke, aber auch Zulieferbetriebe für die Fahrzeugindustrie sind hier ansässig. Ein großer Anteil der Erwerbstätigen ist in diesem Sektor tätig. In der Stadt sind auch zahlreiche Bildungs- und Forschungseinrichtungen untergebracht, von denen viele auch in eine technische Richtung orientiert sind. Wolfsburg ist auch eine wichtige Einkaufsstadt und verfügt mit Theatern und Museen auch über ein reges Kulturleben. Wolfsburg ist an die Autobahn angeschlossen und besitzt auch einen Hauptbahnhof. In der Stadt verkehren zahlreiche Busse im Nahverkehr.

Stellenangebote in Wolfsburg

Physiotherapeut*in (m/w/d) im Wohlfühlteam mehr Info
Anbieter: ZAR Nanz medico Zentrum für ambulante Rehabilitation
Ort: Wolfsburg
Recruiter (m/w/d) mehr Info
Anbieter: persona service AG & Co. KG
Ort: Wolfsburg
Software Architekt (m/w/d) mehr Info
Anbieter: operational services GmbH & Co. KG
Ort: Wolfsburg
iOS App Entwickler (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Bertrandt Ingenieurbüro GmbH Wolfsburg
Ort: Wolfsburg
Cloud DevOps Engineer (m/w/divers) mehr Info
Anbieter: Lufthansa Industry Solutions AS GmbH
Ort: Wolfsburg