Gehaltsvergleich

Bereichsleiter/in (Versicherung) in Karlsruhe (Baden)

Bereichsleiter und Bereichsleiterinnen im Versicherungsgewerbe sind für einen bestimmten Aufgabenbereich verantwortlich oder leiten einige haupt- oder nebenberufliche Außendienstmitarbeiter und Außendienstmitarbeiterinnen eines Versicherungsunternehmens. Sie betreuen die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und steuern ihre Aufgaben und Tätigkeiten im Außendienst. Darüber hinaus bearbeiten sie Reklamationen, vertreten gegebenenfalls ihre Kollegen im Außendienst und kümmern sie sich darum, neue Kunden für das Versicherungsunternehmen anzuwerben. Bereichsleiter und Bereichsleiterinnen im Versicherungsgewerbe arbeiten in Unternehmen für Kranken-, Lebens-, oder Schadenversicherungen. Voraussetzung für diese Tätigkeit ist eine erfolgreich abgeschlossene Aus- oder Fortbildung im Versicherungswesen. Ein kaufmännischer Hochschulabschluss kann für den Zugang zur Tätigkeit auch vorteilhaft sein. Man braucht für den Beruf umfangreiche Fachkenntnisse in den einzelnen Versicherungssparten, Service- und Verkaufsorientierung, Planungs- und Organisationstalent, Verhandlungsgeschick und Überzeugungskraft. Darüber hinaus sollte man mit der Versicherungssoftware für die Kunden- und Vertragsverwaltung, Statistiken und die Provisionierung umgehen können. Ferner werden für die Schulung und Betreuung von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen Führungsqualitäten verlangt.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Bereichsleiter/in (Versicherung) in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 27.05.2011 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Bereichsleiter/in (Versicherung) in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 12.000,00 12.000,00 12.000,00
Netto 7.210,82 7.210,82 7.210,82
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Stuttgart 64,1 7.293,68 8.360,00 8.055,09 4
Darmstadt 98,3 2.250,00 2.300,00 2.275,00 2
Calw 40,9 2.778,99 2.778,99 2.778,99 1
Hemsbach (Bergstraße) 68 10.833,33 10.833,33 10.833,33 1
Korb (Remstal) 73,8 5.416,67 5.416,67 5.416,67 1
Mannheim, Universitätsstadt 54,1 4.200,00 4.200,00 4.200,00 1

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

Gesundheits- und Krankenpflegerin / Krankenpfleger - Onkologie und Knochenmarktransplantationsstation mehr Info
Anbieter: Universitätsklinikum Frankfurt
Ort: Frankfurt am Main
Gesundheits- und Krankenpfleger oder Fachkrankenpfleger ( m/w/d) für die Intensivstation mehr Info
Anbieter: Klinikum Seefeld
Ort: Seefeld
Pflegehilfskräfte (m/w/d) mehr Info
Anbieter: KWA Stift Urbana im Stadtgarten
Ort: Bottrop
SAP HCM Berater / Consultant (m/w/x) mehr Info
Anbieter: über duerenhoff GmbH
Ort: Reutlingen
Sozialpädagoge (m/w/d) als pädagogische Begleitung mehr Info
Anbieter: Paritätischer Wohlfahrtsverband Landesverband Bayern e.V.
Ort: München