Gehaltsvergleich

Berg- und Maschinenmann - Transport und Instandhaltung in Karlsruhe (Baden)

Berg- und Maschinenmänner der Fachrichtung Transport und Instandhaltung arbeiten im Bergbau. Sie sind für die Instandhaltung von Transport- und Fördereinrichtungen ebenso verantwortlich wie für die von verschiedenen Rohr- und Schlauchleitungen. Berg- und Maschinenmänner der Fachrichtung Transport und Instandhaltung sollten aufgrund der wechselnden Witterungsbedingungen über eine robuste Gesundheit verfügen. Der Beruf umfasst körperlich anstrengende Arbeit. Das Tragen von Schutzkleidung und Schutzhelmen ist unabdingbar. Berg- und Maschinenmänner der Fachrichtung Transport und Instandhaltung können auch in der Abfallwirtschaft oder im Maschinenbau tätig werden. Die Ausbildungsdauer beträgt zwei Jahre. Neben der Fachrichtung Transport und Instandhaltung gibt es noch die Fachrichtung Vortrieb und Gewinnung. Während der Ausbildung werden den angehenden Berg- und Maschinenmännern Kenntnisse und Fähigkeiten im technischen und bergmännischen Zeichnen, in der technischen Mathematik und in der Technologie des Bergbaus vermittelt. Gute Kenntnisse in den Schulfächern Mathematik und Werken bilden eine Voraussetzung für diesen Beruf. Aufgrund des deutschen Berufsverbot für Frauen im Bergbau kann diese Tätigkeit gegenwärtig nur von Männern ausgeübt werden.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Berg- und Maschinenmann - Transport und Instandhaltung in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 04.12.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 3 Gehaltsdaten für den Beruf Berg- und Maschinenmann - Transport und Instandhaltung in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.333,33 3.750,00 3.472,22
Netto 2.337,52 2.562,74 2.412,59
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Fellbach (Württemberg) 69,5 2.500,00 2.700,00 2.566,67 3
Kirchheim unter Teck 87,4 7.440,00 7.440,00 7.440,00 1

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

Kfz-Mechatroniker-Nutzfahrzeugtechnik Elektronik/Diagnosespezialist (m/w/d) mehr Info
Anbieter: TTC GmbH
Ort: Dettingen unter Teck
Pflegefachkräfte (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Wohlfahrtswerk für Baden-Württemberg
Ort: Stuttgart
Business Development Manager (m/f/d) mehr Info
Anbieter: IDnow GmbH
Ort: München
Auslieferungsfahrer (m/w/d) mehr Info
Anbieter: flaschenpost SE
Ort: Hannover
Kaufmännischer Leiter (m/w/d) und Mitglied der Geschäftsleitung mehr Info
Anbieter: über PSchulz Consulting
Ort: Nürnberg