Gehaltsvergleich

Berufsberater/in (FH) in Karlsruhe (Baden)

Berufsberater und Berufsberaterinnen (FH) sind dafür zuständig, die Menschen über Ausbildungswege, Berufe, Anforderungen, den Arbeitsmarkt sowie über Beschäftigungschancen und Perspektiven zu informieren und beraten. Berufsberater und Berufsberaterinnen sind in erster Linie in den Agenturen für Arbeit tätig, aber auch im Bereich der Berufs- und Bildungsberatung bei privaten Anbietern. Um diesen Beruf ausüben zu können, wird meistens ein absolviertes Hochschulstudium oder eine ähnliche Qualifikation erwartet. Die Bundesagentur für Arbeit bietet ein entsprechendes Studium an der Hochschule der Bundesagentur für Arbeit an. Hierbei handelt es sich um eine staatlich anerkannte Fachhochschule für Arbeitsmarktmanagement. Auch Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Bundesagentur für Arbeit können diesen Beruf ausüben, wenn sie schon erfolgreich in der Berufsberatung arbeiten und die Anforderungen der Tätigkeit erfüllen. Um bei privaten Bildungs- und Berufsberatungsanbietern eine Anstellung zu bekommen, wird in der Regel eine kaufmännische oder betriebswirtschaftliche Ausbildung verlangt, zum Beispiel ein Abschluss im Studiengang Betriebswirtschaft mit dem Schwerpunkt Personalwirtschaft. Ein Studium der Psychologie oder der Sozialwissenschaften ermöglicht ebenfalls den Zugang zur Tätigkeit.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Berufsberater/in (FH) in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 10.05.2011 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Berufsberater/in (FH) in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.989,44 3.989,44 3.989,44
Netto 2.711,14 2.711,14 2.711,14
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Oberwolfach 77,6 2.417,93 3.728,42 3.392,74 8
Mannheim, Universitätsstadt 54,1 1.219,51 3.791,67 2.505,59 2
Landau in der Pfalz 30,1 3.005,56 3.005,56 3.005,56 1
Dettingen unter Teck 89,2 3.421,05 3.421,05 3.421,05 1
Unterensingen 81,1 2.350,00 2.350,00 2.350,00 1

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

Mitarbeiter (m/w/d) Empfang und Poststelle mehr Info
Anbieter: Paulaner Brauerei Gruppe GmbH & Co. KGaA
Ort: München
Assistenz (m/w/d) für den Bereich Energieeffiziente Gebäude mehr Info
Anbieter: Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena)
Ort: Berlin
Disponent / Kundenbetreuer / Recruiter in der Personaldienstleistung (m/w/d) mehr Info
Anbieter: TEMPTON Verwaltungs GmbH
Ort: Hanau
Mitarbeiter/Mitarbeiterin im Asphalteinbau (m/w/d) mehr Info
Anbieter: STRABAG AG
Ort: Pößneck
Legal Counsel (m/w/d) mehr Info
Anbieter: ZPÜ Service GmbH
Ort: München