Gehaltsvergleich

Betriebsassistent/in - Bäckerhandwerk in Köln

Als Betriebsassistent bzw. Betriebsassistentin im Bäckerhandwerk übernimmt man eine Schnittstellenfunktion zwischen technischem und kaufmännischem Bereich. Dies ist häufig in größeren Bäckereien der Fall, um zur Entlastung der Betriebsinhaber beizutragen. Häufig bekleiden Betriebsassistenten die Stelle des bzw. der Assistent/in der Geschäftsleitung bzw. sind deren Stellvertreter. Der Betriebsassistent oder die Betriebsassistentin arbeitet vor allem in den Bereichen der Backwaren- und der Konditoreiwarenherstellung. Dabei sind Sie für die Herstellung von Backwaren in größeren Bäckereien, Konditoreien und Betrieben der Backwarenindustrie zuständig. Aber auch im Einzelhandel findet man den Beruf des Betriebsassistenten bzw. der Betriebsassistentin. Um diesen Beruf auszuüben, braucht man in der Regel eine abgeschlossene Fortbildung zum Betriebsassistent/in im Bäckereihandwerk. Sie können sich in diesem Beruf aber auch weiterbilden, so dass Sie im Finanzbereich, im Rechnungswesen, bzw. im Ein- oder Verkauf oder im Personalwesen tätig werden können. Weitere Spezialisierungsmöglichkeiten sind zum Beispiel im Bereich Arbeitsvorbereitung oder in der Qualitätskontrolle möglich.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Betriebsassistent/in - Bäckerhandwerk in Köln und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Köln im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 02.11.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Betriebsassistent/in - Bäckerhandwerk in Köln gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.500,00 2.500,00 2.500,00
Netto 1.583,01 1.583,01 1.583,01
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge

Infos über Köln

Köln ist ein wirtschaftliches und kulturelles Zentrum im Westen Deutschlands. Wichtige Unternehmen im Bereich der Lebensmittelindustrie sind hier ansässig. Auch die Fahrzeugindustrie und die Chemie spielt eine tragende Rolle in der Stadt. Nicht zu unterschätzen sind auch die Sehenswürdigkeiten der Stadt, die alljährlich zahlreiche Touristen anlocken. In Köln finden auch regelmäßig wichtige Branchenmessen statt. Über Autobahn- Bahn und auch die Rheinschifffahrt ist die Stadt gut an das Verkehrsnetz angeschlossen. Der Flughafen der Stadt ist ein bedeutendes Drehkreuz für den Personen- aber auch für den Frachtluftverkehr. Außerdem verfügt die Stadt über ein gut ausgebautes Nahverkehrssystem, das sich aus S-Bahn, Straßenbahn und Busverkehr zusammensetzt.

Stellenangebote in Köln

Betriebswirt*in (w/m/d) Sachbearbeitung Kostenrechnung mehr Info
Anbieter: DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.
Ort: Köln