Gehaltsvergleich

Betriebsassistent/in - Gastronomie u. Tourismus in Bielefeld

Als Betriebsassistent bzw. Betriebsassistentin für Gastronomie und Tourismus kann man sowohl als Stellvertreter/in, als auch als Assistent/in der Betriebsleitung in der Hotellerie, in der Gastronomie oder in der Fremdenverkehrswirtschaft tätig sein. Die wichtigsten Aufgaben der Betriebsassistenten und -assistentinnen liegen darin, der Geschäftsführung hilfreich zur Seite zu stehen und sich um den Empfang und die Betreuung der Gäste und Kunden zu kümmern. Allerdings gehören zu den Tätigkeiten der Betriebsassistenten und -assistentinnen auch das Erledigen von Arbeiten in der Küche und im Servicebereich, das Anlernen und Einweisen von neuen Mitarbeitern, sowie die Buchführung. Da es sich hier um einen vom Tourismus geprägten Beruf handelt, müssen die Assistenten und Assistentinnen sehr häufig mit Überstunden und unregelmäßigen Arbeitszeiten rechnen. Neben der Ausbildung zum Betriebsassistenten kann man auch eine Ausbildung zum Hotel- und Verpflegungsbetriebswirt absolvieren. Um in diesem Beruf tätig zu sein, muss man viele Qualifikationen mitbringen, beispielsweise muss man in den Bereichen Bankett, Fremdenverkehr und in der Betreuung und im Empfang von Gästen ausgebildet sein. Des Weiteren gehören zu den Kompetenzen Kenntnisse über Hotelmanagement und Marketing. Auch nach der Ausbildung sind weitere Fortbildungen notwendig.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Betriebsassistent/in - Gastronomie u. Tourismus in Bielefeld und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Bielefeld im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 06.08.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 5 Gehaltsdaten für den Beruf Betriebsassistent/in - Gastronomie u. Tourismus in Bielefeld gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.600,00 1.800,00 1.695,00
Netto 1.120,76 1.227,23 1.171,43
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Hannover 88,9 1.200,00 2.724,00 1.962,82 12
Bad Münder am Deister 66,4 1.300,00 1.395,35 1.354,49 7
Havixbeck 76,7 1.496,00 1.846,00 1.701,17 6
Lastrup, Kreis Cloppenburg 95,5 1.100,00 1.300,00 1.187,50 4
Beckum, Westfalen 46,6 1.000,00 2.400,00 1.900,00 4
Coesfeld 95,5 1.492,75 1.492,75 1.492,75 3
Warendorf 38,8 1.222,22 1.400,00 1.311,11 2
Bissendorf, Kreis Osnabrück 33,5 2.708,33 3.250,00 2.979,17 2
Dortmund 93,3 1.500,00 2.200,00 1.850,00 2
Trendelburg 78,8 846,08 954,42 900,25 2

Infos über Bielefeld

Die Großstadt Bielefeld ist ein wichtiges Zentrum der deutschen Nahrungs- und Genussmittelindustrie. Zahlreiche namhafte Hersteller der Lebensmittelindustrie produzieren hier. Auch einige Maschinenbauunternehmen, sowie Unternehmen der Pharmaindustrie und Handelsbetriebe sind hier ansässig. In der sehenswerten Altstadt finden sich zahlreiche Veranstaltungsorte, wo Theater- und Musikdarbietungen aufgeführt werden. Auch sonst ist das Kultur- und Kunstangebot der Stadt reichhaltig. Bielefeld ist mit mehreren Hochschulen auch ein wichtiges Bildungszentrum. Der Bahnhof und der Anschluss an das Autobahnnetz sind wichtige Bestandteile der Verbindungen zum Nah- und Fernverkehr. Der öffentliche Verkehr innerhalb der Stadt Bielefeld stützt sich auf den Pkw Verkehr, sowie auf die Stadtbahn und das Busliniennetz.

Stellenangebote in Bielefeld

Inhouse Consultant (m/w/d) SAP HCM mehr Info
Anbieter: OEDIV KG
Ort: Bielefeld
Küchenhilfe (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Caroline Oetker Stift
Ort: Bielefeld
Technical Customer Consultant (m/w/d) mehr Info
Anbieter: OEDIV KG
Ort: Bielefeld
Stellvertretender Marktleiter / Leiter / Bereichsleiter (gn) mehr Info
Anbieter: HORNBACH Baumarkt AG
Ort: Bielefeld
Change Management and Learning Professional (m/f/d) mehr Info
Anbieter: Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG
Ort: Bielefeld