Gehaltsvergleich

Betriebsassistent/in - Gastronomie u. Tourismus in Karlsruhe (Baden)

Als Betriebsassistent bzw. Betriebsassistentin für Gastronomie und Tourismus kann man sowohl als Stellvertreter/in, als auch als Assistent/in der Betriebsleitung in der Hotellerie, in der Gastronomie oder in der Fremdenverkehrswirtschaft tätig sein. Die wichtigsten Aufgaben der Betriebsassistenten und -assistentinnen liegen darin, der Geschäftsführung hilfreich zur Seite zu stehen und sich um den Empfang und die Betreuung der Gäste und Kunden zu kümmern. Allerdings gehören zu den Tätigkeiten der Betriebsassistenten und -assistentinnen auch das Erledigen von Arbeiten in der Küche und im Servicebereich, das Anlernen und Einweisen von neuen Mitarbeitern, sowie die Buchführung. Da es sich hier um einen vom Tourismus geprägten Beruf handelt, müssen die Assistenten und Assistentinnen sehr häufig mit Überstunden und unregelmäßigen Arbeitszeiten rechnen. Neben der Ausbildung zum Betriebsassistenten kann man auch eine Ausbildung zum Hotel- und Verpflegungsbetriebswirt absolvieren. Um in diesem Beruf tätig zu sein, muss man viele Qualifikationen mitbringen, beispielsweise muss man in den Bereichen Bankett, Fremdenverkehr und in der Betreuung und im Empfang von Gästen ausgebildet sein. Des Weiteren gehören zu den Kompetenzen Kenntnisse über Hotelmanagement und Marketing. Auch nach der Ausbildung sind weitere Fortbildungen notwendig.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Betriebsassistent/in - Gastronomie u. Tourismus in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 17.06.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 2 Gehaltsdaten für den Beruf Betriebsassistent/in - Gastronomie u. Tourismus in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.176,00 1.200,00 1.188,00
Netto 898,09 995,58 946,84
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Stuttgart 64,1 1.440,00 2.545,83 2.247,07 17
Mannheim, Universitätsstadt 54,1 2.150,00 3.500,00 2.898,82 10
Weinheim (Bergstraße) 63,8 2.400,00 3.000,00 2.675,00 8
Heidelberg (Neckar) 51,2 2.011,90 3.111,11 2.561,51 4
Germersheim 24,4 666,67 1.200,00 1.022,22 3
Tübingen 71,6 1.368,42 1.425,44 1.396,93 2
Esslingen am Neckar 72,7 1.066,00 2.000,00 1.533,00 2
Alzey 85,4 2.200,00 2.500,00 2.350,00 2
Bad Herrenalb 23,1 1.650,00 1.800,00 1.725,00 2
Hockenheim 37,3 1.750,00 1.750,00 1.750,00 1

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

Solution Architect Adobe (f/m/d) mehr Info
Anbieter: ecx international GmbH
Ort: Düsseldorf
Mitarbeiter (w/m/d) Hol- und Bringedienst mehr Info
Anbieter: Kliniken des Landkreises Lörrach GmbH Kreiskrankenhaus Lörrach
Ort: Schopfheim
Elektroniker / Techniker - Reparatur elektronische / mechanische Komponenten & Baugruppen (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Trapeze Group Germany GmbH
Ort: Bad Honnef
Datenbankentwickler DB2 (m/w/d) mehr Info
Anbieter: ivv GmbH
Ort: Hannover
Gesundheitsmanager:in (m/w/d) Ausbau Patientenprogramme mehr Info
Anbieter: DKMS LIFE gemeinnützige GmbH
Ort: Köln