Gehaltsvergleich

Betriebsgärtner/in in Essen, Ruhr

Der/die Betriebsgärtner/in kümmert sich vorrangig um die Pflege und Gestaltung von betriebseigenen Gärten und Beeten. Hierbei ist der/die Betriebsgärtner/in mit verschiedenen Aufgabenbereichen betraut, die von administrativen Bereichen, über planende Aufgaben selbstverständlich bis zur Ausführung der Neu- und Umgestaltungen der Gartenanlagen führen. Um die diversen Garten- und Gestaltungsarbeiten ordnungsgemäß durchführen zu können, ist es notwendig, über die Eigenschaften, Bedürfnisse und Besonderheiten der einzelnen Pflanzen genau Bescheid zu wissen. Auch die Kenntnis der verschiedenen Gartengeräte und -werkzeuge ist unabdingbar, um erfolgreiche Arbeit zu leisten. Der/die Betriebsgärtner/in sorgt dafür, dass die Grünflächen sich immer in einem schönen Zustand befinden, bzw. dass auch diverse Pflanzenarten [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Betriebsgärtner/in in Essen, Ruhr und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Essen, Ruhr im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 11.09.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Betriebsgärtner/in in Essen, Ruhr gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.790,35 1.790,35 1.790,35
Netto 1.631,48 1.631,48 1.631,48
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Köln 57,7 1.720,00 1.722,00 1.721,00 4
Tönisvorst 42,1 1.238,71 1.238,71 1.238,71 4
Düsseldorf 31,3 1.357,89 3.300,00 2.328,95 2
Bocholt 51,5 2.400,00 2.500,00 2.450,00 2
Mülheim an der Ruhr 9,4 1.733,33 1.733,33 1.733,33 1
Hilchenbach, Siegerland 91,7 1.740,00 1.740,00 1.740,00 1
Münster, Westfalen 71,5 5.200,00 5.200,00 5.200,00 1
Troisdorf 71,3 2.189,74 2.189,74 2.189,74 1
Hilden 32,1 1.800,00 1.800,00 1.800,00 1
Wesel am Rhein 36,7 1.450,00 1.450,00 1.450,00 1
[...]gezüchtet werden und gedeihen. Der/die Betriebsgärtner/in kann in unterschiedlichen Bereichen Anstellung finden. Einerseits kann der/die Betriebsgärtner/in selbstverständlich in Gärtnereien und Baumschulen eingesetzt werden, wo Pflanzen für den Verkauf gezüchtet werden. Hauptsächlich wird der/die Betriebsgärtner/in aber bei diversen Unternehmen und Institutionen beschäftigt, die über Grünflächen verfügen, die in einem guten Zustand gehalten werden sollen. Dazu gehören unter Anderem Hotels, Parks, private Unternehmen und auch öffentliche Einrichtungen. Um diesen Beruf ausüben zu können, ist eine entsprechende Ausbildung im Landschafts- bzw. Gartenbau erforderlich. In bestimmten Bereichen ist es auch notwendig einen Sachkundennachweis für den richtigen Umgang mit Pflanzenschutzmitteln vorweisen zu können. [nach oben]

Stellenangebote in Essen, Ruhr

Junior Berater für KHZG und digitale Transformation im Gesundheitswesen (m/w/d) mehr Info
Anbieter: CETUS Health IT Leadership GmbH
Ort: Essen, Ruhr