Gehaltsvergleich

Betriebsleiter/in - ländl. Hauswirtschaft in Karlsruhe (Baden)

Der Betriebsleiter und die Betriebsleiterin der Fachrichtung ländliche Hauswirtschaft sind in diversen Bereichen landwirtschaftlicher Großbetriebe tätig, aber auch in Erholungsheimen, Krankenhäusern, Jugendherbergen oder allen Arten von Pflegeheimen finden sie Beschäftigung. Nach einer Weiterbildung an einer Fachschule oder Fachakademie, die auf Ebene der Bundesländer geregelt ist, verfügen der Betriebsleiter bzw. die Betriebsleiterin in der ländlichen Hauswirtschaft über die nötigen Kenntnisse, um einen landwirtschaftlichen Großbetrieb sowohl in den Bereichen Obst- und Gemüseanbau, Land- und Milchwirtschaft als auch in der Kleintierhaltung zu leiten. Die zwei- bis vierjährige Weiterbildung endet mit einer staatlichen Prüfung, die je nach Bundesland auch in Themenschwerpunkten abgelegt werden kann. Danach bieten sich dem Betriebsleiter oder der Betriebsleiterin in der Fachrichtung ländliche Hauswirtschaft eine Vielzahl von Tätigkeiten, die Kenntnisse im Umgang mit landwirtschaftlichen Produkten erfordern. Aber auch im Gesundheitswesen verfügt der Betriebsleiter bzw. die Betriebsleiterin der Fachrichtung ländliche Hauswirtschaft über die nötigen Kenntnisse, um in Pflegeheimen z.B. Ernährungspläne oder in Krankenhäusern Diätpläne zu erstellen.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Betriebsleiter/in - ländl. Hauswirtschaft in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 16.12.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Betriebsleiter/in - ländl. Hauswirtschaft in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.800,00 1.800,00 1.800,00
Netto 1.225,63 1.225,63 1.225,63
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Murrhardt 86,4 1.601,45 2.543,48 2.119,57 4
Stuttgart 64,1 2.150,00 2.225,33 2.175,59 3
Heppenheim (Bergstraße) 73,1 1.167,31 1.781,68 1.474,50 2
Henschtal 88,2 1.400,00 1.400,00 1.400,00 1
Gerlingen (Württemberg) 54,8 2.317,65 2.317,65 2.317,65 1

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

Senior Developer ABAP / SAP-Add-on Development* mehr Info
Anbieter: IKOR GmbH
Ort: Hamburg
Mechatroniker/Mechatronikerin - Werkstattwagenfahrer/Werkstattwagenfahrerin (m/w/d) mehr Info
Anbieter: STRABAG BMTI GMBH & CO. KG
Ort: Neudrossenfeld
Maler | Lackierer Facility Management (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Apleona HSG Südwest GmbH
Ort: Lörrach
Stellvertretende Stationsleitung (m/w/d) einer privaten Bettenstation in einem Herzzentrum mehr Info
Anbieter: Robert-Bosch-Krankenhaus GmbH
Ort: Stuttgart
Servicetechniker/Servicetechnikerin (m/w/d) Elektro mehr Info
Anbieter: STRABAG PROPERTY & FACILITY SERVICES GMBH
Ort: Königswinter