Gehaltsvergleich

Betriebsmittelkonstrukteur/in (Maschinenbau) in Nürnberg

Für die erfolgreiche Be- und Verarbeitung von verschiedenen Metallen und anderen Werkstoffen im Maschinen- und Anlagenbau sind eine Vielzahl an Werkszeugen und Produktionsvorrichtungen nötig. Die Planung, der Entwurf und schließlich die Konstruktion beispielsweise von Schweißanlagen sowie von Mechanisierungs- und Montageeinrichtungen ist Aufgabe von Betriebsmittelkonstrukteuren und Betriebsmittelkonstrukteurinnen für Maschinenbau. Am Computer fertigen sie Konstruktionszeichnungen an, stimmen sie mit den Auftraggebern ab und setzen sie schließlich in die Realität um. Für ihre Arbeit benötigen sie fundierte Kenntnisse und Fertigkeiten im technischen Zeichen, in der Maschinentechnik, in der Blechbearbeitung sowie in der Konstruktion. Zusätzliches Fachwissen in den Bereichen Pneumatik, Hydraulik, Werkstofftechnik, Normung sowie in Mess-, Steuer- und Regeltechnik ist für diese Arbeit vorteilhaft. Es wird während eines Hochschulstudiums in den Fachbereichen Maschinenbautechnik mit dem Schwerpunkt auf Konstruktionstechnik vermittelt. Einen Zugang zu dieser Tätigkeit bieten aber auch Ausbildungen in der Metallbe- und -verarbeitung oder als Feinwerkmechaniker/-in mit anschließender Fortbildung als Techniker/-in oder Konstrukteur/-in.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Betriebsmittelkonstrukteur/in (Maschinenbau) in Nürnberg und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Nürnberg im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 06.10.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 12 Gehaltsdaten für den Beruf Betriebsmittelkonstrukteur/in (Maschinenbau) in Nürnberg gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.800,00 4.333,33 3.460,27
Netto 1.739,18 2.947,94 2.245,05
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Bamberg 48,8 4.643,03 5.073,40 4.808,56 15
Regensburg 88,9 5.620,95 8.542,86 6.217,97 13
Ingolstadt, Donau 80,4 3.100,00 4.965,27 4.425,14 12
Neumarkt in der Oberpfalz 34,1 3.900,00 5.600,00 4.834,25 10
Schnaittenbach 69,5 4.114,29 5.533,33 4.758,33 8
Kümmersbruck 59,5 3.200,00 4.204,57 3.629,35 7
Weikersheim 84,2 3.000,00 3.000,00 3.000,00 6
Scheßlitz 58,9 3.988,57 3.988,57 3.988,57 5
Giebelstadt 84,1 2.136,75 3.487,18 3.056,41 5
Lenting 77,7 3.466,67 4.062,50 3.863,89 3

Infos über Nürnberg

Die Großstadt Nürnberg liegt in Bayern und ist ein wichtiger Standort der Elektrotechnik und des Maschinenbaus. Aber auch die Fahrzeugindustrie ist hier stark vertreten. Einen wichtigen Beitrag zur Wirtschaft leisten auch die zahlreichen Druckereien der Stadt. Auch Unternehmen aus der Werbung und Medienunternehmen sind hier angesiedelt. Nürnberg ist aber auch High Tech Standort mit vielen Unternehmen der Kommunikationstechnik. Nürnberg verfügt über ein bedeutendes Messezentrum. Nürnberg ist Knotenpunkt wichtiger Verkehrswege und ist daher sehr gut an das Schienen und Straßennetz angebunden. Die Stadt verfügt über ein U-Bahn und Straßenbahnnetz, sowie zahlreiche Buslinien, die die Punkte innerhalb der Stadt verbinden. Auch ein internationaler Flughafen ist vorhanden.

Stellenangebote in Nürnberg

IT Logistics Consultant (w/m/d) mehr Info
Anbieter: SSI SCHÄFER IT Solutions GmbH
Ort: Oberviechtach
Gesundheits- und Krankenpflegerin / Krankenpfleger (m/w/d) Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde mehr Info
Anbieter: Universitätsklinikum Frankfurt
Ort: Frankfurt am Main
Medizinische Fachangestellte (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Klinikum Landkreis Tuttlingen
Ort: Tuttlingen
Gesundheits- und (Kinder-)Krankenpfleger (m/w/d) Kinderpsychosomatik mehr Info
Anbieter: Rems-Murr-Kliniken gGmbH
Ort: Winnenden
(Senior) Marketing Manager (m/w/d) mehr Info
Anbieter: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Ort: Bonn