Gehaltsvergleich

Betriebsschlosserhelfer/in in Freudenstadt

Die Tätigkeit des Betriebsschlosserhelfers oder der Betriebsschlosserhelferin setzt keine abgeschlossene Ausbildung voraus. Von Vorteil sind Kenntnisse im Maschinenbau und technisches Verständnis. Der Betriebsschlosserhelfer und die Betriebsschlosserhelferin arbeiten in den verschiedensten Wirtschaftsbereichen, wie z.B. im Metallbau, Maschinenbau, in der Chemie, Kunststoffverarbeitung, Feinmechanik, Elektrotechnik, Ver- und Entsorgung usw. Der Markt für den Betriebsschlosserhelfer und die Betriebsschlosserhelferin bietet vielfältige Möglichkeiten. Sämtliche Arbeiten werden nach Anweisung erledigt, dazu gehören auch Reinigungsarbeiten, Reparatur und Instandsetzungsarbeiten verschiedener Maschinen und Werkzeuge, Montage und Demontage verschiedener Teile, Wartung und Einrichtung verschiedener Maschinen und Anlagen. Einige Firmen bieten die Möglichkeit betriebsinterner Kurse von Löten, Schweißen und Brennschneiden, sofern der Betriebsschlosserhelfer oder die Betriebsschlosserhelferin keine oder nur wenige Kenntnisse besitzen. Die Arbeit des Betriebsschlosserhelfers und der Betriebsschlosserhelferin setzt Zuverlässigkeit, Sorgfalt, Anpassungsfähigkeit sowie sauberes und genaues Arbeiten voraus. Die Aussichten auf dem Arbeitsmarkt sind sehr gut, es gibt auch unzählige Möglichkeiten, sich weiterzubilden. Dies ist je nach Größe des Betriebes unterschiedlich.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Betriebsschlosserhelfer/in in Freudenstadt und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Freudenstadt im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 18.08.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 2 Gehaltsdaten für den Beruf Betriebsschlosserhelfer/in in Freudenstadt gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.200,00 1.900,00 1.550,00
Netto 775,05 1.070,70 922,88
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Heilbronn (Neckar) 95,4 1.040,00 3.257,00 2.943,00 8
Sindelfingen 51,3 2.555,56 3.777,78 3.039,05 7
Östringen 86,6 1.200,00 2.200,00 1.625,00 4
Kirchheim unter Teck 78,8 2.288,00 2.376,00 2.317,33 3
Stuttgart 65,6 1.600,00 2.500,00 2.050,00 2
Bruchsal 74,6 2.104,76 2.104,76 2.104,76 1
Offenburg 35,7 3.177,89 3.177,89 3.177,89 1
Eggenstein-Leopoldshafen 70 1.342,11 1.342,11 1.342,11 1
Pforzheim 50,8 2.323,00 2.323,00 2.323,00 1
Reutlingen 59,1 1.595,00 1.595,00 1.595,00 1

Infos über Freudenstadt

Unweit vom Nordschwarzwald, im Südwesten Stuttgarts gelegen, liegt die Stadt Freudenstadt. Wissenswert über diese Region ist einerseits, dass Freudenstadt die am höchsten gelegene Mittelstadt hierzulande ist. Auf der anderen Seite gilt Freudenstadt auch als ein bei Reisenden aus aller Welt beliebtes Urlaubsziel. Erst seit 20 Jahren kann sich Freudenstadt offiziell als Große Kreisstadt bezeichnen. Sie grenzt unmittelbar an Seewald, Grömbach, Dornstetten, Glatten, Bad Rippoldsau-Schnapach, welche allesamt im Landkreis Freudenstadt angesiedelt sind. Auch die seit dem Jahre 1961 bestehende Städtepartnerschaft mit der französischen Region Courbevoie ist erwähnenswert. Selbst die Schulen von Freudenstadt pflegen "Freundschaften" mit ausländischen Städten: so gilt die polnische Ortschaft Tomaszów Lubelski bereits seit Jahren als Partnerregion weiterführender Schulen Freudenstadts. (Potentielle) Arbeitnehmer können von diesen internationalen Möglichkeiten natürlich in jeder Hinsicht profitieren.

Stellenangebote in Freudenstadt

Kaufmännische Betriebsleitung (m/w/d) des Eigenbetriebs mehr Info
Anbieter: Stadt Freudenstadt
Ort: Freudenstadt
Werkstattleiter/Werkstattmeister (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Autohaus Möhrle GmbH
Ort: Freudenstadt
Baumaschinenmechaniker / Baumaschinenmechanikerin (m/w/d) mehr Info
Anbieter: STRABAG BMTI GMBH & CO. KG
Ort: Freudenstadt