Gehaltsvergleich

Betriebstechniker/in (Meß- und Regeltechnik) in Münster, Westfalen

Aufgaben von Betriebstechnikern bzw. Betriebstechnikerinnen (Mess- und Regeltechnik) sind unter anderem die Gewährleistung des kontinuierlichen und fehlerfreien Betriebs von mess- und regelungstechnischen Komponenten bei Produktionseinrichtungen, Betriebsmitteln und Gebäudeleittechnik. Sie führen Wartungsarbeiten und Reparaturen an Fertigungseinrichtungen, Prozesssteuerungs- und Prozessdatenerfassungssystemen selbstständig durch. Sie helfen bei der Projektierung und Planung von Anlagen. Zugang zum Beruf des Betriebstechnikers bzw. der Betriebstechnikerin (Mess- und Regeltechnik) bietet sich über eine Ausbildung zum Techniker bzw. zur Technikern, zum/zur Industriemeister/in mit der Fachrichtung Elektrotechnik und dem Schwerpunkt Automatisierungstechnik oder als SPS-Fachkraft. Wichtig sind sehr gute Kenntnisse in der Prozess- und Automatisierungstechnik, Teamfähigkeit und Flexibilität. Arbeitsmöglichkeiten finden sich im Fahrzeugbau, im Metall- und Maschinenbau, in der Elektroindustrie (beispielsweise bei der Herstellung von Leuchtkörpern oder Elektromotoren), in der Chemie und Pharmazie bei der Herstellung von chemischen Erzeugnissen, bei der Herstellung von optischen und grafischen Geräten, in der Energieversorgung, der Plastikherstellung, in der Textilindustrie und auch bei der Herstellung von Möbeln oder Glas.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Betriebstechniker/in (Meß- und Regeltechnik) in Münster, Westfalen und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Münster, Westfalen im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 29.05.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 5 Gehaltsdaten für den Beruf Betriebstechniker/in (Meß- und Regeltechnik) in Münster, Westfalen gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.480,00 2.578,23 2.511,65
Netto 1.580,63 1.900,70 1.701,22
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Duisburg 85,1 3.868,42 5.505,88 4.565,17 8
Greven, Westfalen 14,9 3.466,67 3.575,00 3.520,83 8
Remscheid 92,2 5.413,42 6.131,67 5.938,83 4
Bohmte 64,5 3.056,00 3.610,75 3.264,02 4
Osnabrück 43,9 2.628,57 3.345,14 3.018,67 3
Marl, Westfalen 51,7 2.500,00 4.875,00 3.777,69 3
Rheda-Wiedenbrück 49,2 2.200,00 2.500,00 2.350,00 2
Dortmund 51,4 2.700,00 3.000,00 2.850,00 2
Werther (Westfalen) 54,8 2.422,00 2.422,00 2.422,00 2
Witten 62,9 4.315,24 4.342,51 4.328,88 2

Infos über Münster, Westfalen

Die Stadt Münster, die auch Fahrradstadt genannt wird, weil die Fahrradwege in der Stadt gut ausgebaut sind und das Fahrrad im Straßenverkehr häufig zu finden ist, beherbergt zahlreiche Verwaltungseinrichtungen wie beispielsweise Gerichte. Auch unterschiedliche Bildungseinrichtungen finden sich in der Stadt. Einige Betriebe der Fahrzeug- und Chemieindustrie haben in Münster ihren Sitz. Ansonsten ist das wirtschaftliche Bild der Stadt aber eher vom Dienstleistungssektor und dort vor allem vom Finanzbereich geprägt. Auch zahlreiche Forschungsinstitute machen Münster zu einem Zentrum der Wissenschaft. Aufgrund der hohen Nutzung des Fahrrades für viele Strecken in der Stadt und der Fußgängerfreundlichkeit wird der Nahverkehrsdienst hauptsächlich durch Busse geleistet.

Stellenangebote in Münster, Westfalen

Ergotherapeut / Arbeitserzieher (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Bezirkskliniken Schwaben
Ort: Kaufbeuren
Pädagogische Fachkräfte (m/w/d) für den Bereich Wohnen Erwachsene mehr Info
Anbieter: HOHENFRIED e.V.
Ort: Bayerisch Gmain
Assistenz der Hauptgeschäftsführung (m/w/d) mehr Info
Anbieter: IHK Reutlingen
Ort: Reutlingen
Gesundheits- und (Kinder-)Krankenpfleger (m/w/i) - Geburtshilfe mehr Info
Anbieter: Rems-Murr-Kliniken gGmbH
Ort: Winnenden
Pädagogische Ergänzungskraft (m/w/d) mehr Info
Anbieter: IKF Integrative Kinderförderung GmbH
Ort: München