Gehaltsvergleich

Betriebswirt/in - Außenhandel in Karlsruhe (Baden)

Betriebswirte und Betriebswirtinnen im Außenhandel sind in Außenhandelsunternehmen und in Betriebsabteilungen des Im- und Exports dafür zuständig, Fach- und Führungsaufgaben zu übernehmen. Beschäftigungsmöglichkeiten ergeben sich in den Tätigkeitsfeldern Beschaffung, Marketing, Vertrieb, Herstellung, Logistik, Materialwirtschaft, Rechnungs- und Finanzwesen oder Controlling. In diesen Bereichen gehört es zu ihren Aufgaben, Informationsflüsse und Arbeitsabläufe zu überwachen und zu optimieren. Darüber hinaus betreuen und beraten sie ausländische Kunden. Betriebswirte und Betriebswirtinnen im Außenhandel arbeiten in erster Linie in Außenhandelsunternehmen und in Industriebetrieben mit Im- und Exportabteilungen. Sie sind in vielen Wirtschaftszweigen tätig, wie etwa in der Fahrzeug- und in der Maschinenbauindustrie. Wenn man diesen Beruf ergreifen möchte, sollte man in der Regel die berufliche Ausbildung zum Betriebswirt bzw. zur Betriebswirtin im Außenhandel absolviert haben, die in erster Linie für Abiturienten und Abiturientinnen bestimmt ist. Für die Betreuung ausländischer Kunden werden umfangreiche Sprachkenntnisse in Englisch, Französisch und Spanisch erwartet. Darüber hinaus sollte man über gute Umgangsformen und ein angenehmes Erscheinungsbild verfügen.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Betriebswirt/in - Außenhandel in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 26.10.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Betriebswirt/in - Außenhandel in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 4.116,67 4.116,67 4.116,67
Netto 2.790,22 2.790,22 2.790,22
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Tübingen 71,6 3.400,00 3.833,00 3.661,00 3
Landau in der Pfalz 30,1 3.900,00 4.333,33 4.116,67 2
Bad Urach 93,3 4.613,33 5.385,25 4.999,29 2
Offenbach an der Queich 26,6 2.300,00 2.340,00 2.320,00 2
Böblingen 58,4 2.300,00 2.600,00 2.450,00 2
Metzingen (Württemberg) 83,3 4.116,67 4.116,67 4.116,67 1
Reutlingen 84,2 4.116,67 4.116,67 4.116,67 1
Stuttgart 64,1 4.333,33 4.333,33 4.333,33 1
Rottenburg am Neckar 72,1 5.500,00 5.500,00 5.500,00 1
Heidelberg (Neckar) 51,2 9.027,77 9.027,77 9.027,77 1

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

Anwendungsbetreuer PROALPHA / ERP (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Wesemann GmbH
Ort: Syke
Leiter Business Development & Strategie Industrieautomation & IoT (m/w/d) mehr Info
Anbieter: über experteer GmbH
Ort: Freiburg im Breisgau
Grafikdesigner:in Web-/Screendesign (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Haufe Group
Ort: Hannover
Koch (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Hansen Obst Claus Hansen e.K.
Ort: Magdeburg
Java Softwareentwickler (m/w/d) mehr Info
Anbieter: SCHUFA Holding AG
Ort: Wiesbaden