Gehaltsvergleich

Betriebswirt/in (BA) - Bürowesen/Bürokommunikation in Frankfurt am Main

Betriebswirte (BA) und Betriebswirtinnen (BA) für Bürowesen und -kommunikation arbeiten als Manager bzw. Managerinnen der mittleren Ebene oder als spezialisierte Sachbearbeiter und Sacharbeiterinnen in verschiedenen Branchen. Dazu gehören beispielsweise Handel, Verwaltung, Industrie, Verbände und freie Berufe. Sie haben auch die Möglichkeit, in verschiedenen Unternehmensbereichen beschäftigt zu werden, wie Materialwirtschaft, Logistik, Controlling, Finanzwirtschaft, Produktion, Marketing und Verkauf sowie Organisation und Führung. In der Logistik sind sie zum Beispiel als Projektleiter bzw. Projektleiterin für die Optimierung von Güterflüssen des Betriebes zuständig. Im Controlling können sie betriebsbedingte und nicht betriebsbedingte Kosten ordnen, trennen und im Anschluss entsprechende Vorschläge für ein effektiveres wirtschaftliches Arbeiten machen. Dabei achten sie stets auf eine effektive Ausnutzung der technischen Kommunikationsmittel. Zu ihren Aufgaben gehört auch die Überwindung von Organisationsproblemen oder von bürokratischen Hindernissen im Betrieb. Für diese Tätigkeit wird meistens ein abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaft mit Fachrichtung Bürowesen bzw. Bürokommunikation an einer Berufsakademie (BA) erwartet.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Betriebswirt/in (BA) - Bürowesen/Bürokommunikation in Frankfurt am Main und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Frankfurt am Main im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 06.01.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 3 Gehaltsdaten für den Beruf Betriebswirt/in (BA) - Bürowesen/Bürokommunikation in Frankfurt am Main gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.000,00 2.200,00 2.066,67
Netto 1.552,84 1.680,05 1.595,24
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Mannheim, Universitätsstadt 71,7 520,00 4.700,00 2.912,00 10
Bad Kreuznach 66,4 1.850,00 2.900,00 2.466,67 6
Griesheim, Hessen 29,3 3.500,00 6.000,00 4.500,00 3
Mainz am Rhein 32,2 2.500,00 3.333,33 2.916,67 3
Bad Homburg vor der Höhe 12,1 754,00 754,00 754,00 2
Frankenthal (Pfalz) 68,7 2.112,50 2.600,00 2.356,25 2
Grebenau, Hessen 89,8 3.250,00 3.466,67 3.358,33 2
Bingen am Rhein 58,4 2.564,10 2.564,10 2.564,10 2
Gelnhausen 36,8 4.333,33 4.333,33 4.333,33 2
Kelkheim (Taunus) 16,8 2.600,00 2.600,00 2.600,00 1

Infos über Frankfurt am Main

Frankfurt am Main war schon immer ein wirtschaftliches Zentrum in Deutschland. Heutzutage ist Frankfurt vor allem ein wichtiges und international bedeutendes Finanzzentrum und Börsenplatz. Aber auch viele andere nationale und internationale Unternehmen des Handels und des Dienstleistungssektors setzen auf die gute Infrastruktur in Frankfurt am Main und sind deshalb auch hier vertreten. Das Messezentrum Frankfurt ist ein wichtiger Wirtschaftsmotor und zieht regelmäßig zahlreiche Aussteller und Besucher aus dem In- und Ausland an. Auch der IT-Sektor ist in Frankfurt stark vertreten. Der Flughafen gehört zu den größten der Welt und sorgt neben Bahn, Rheinschifffahrt und Autobahn für die nationale und internationale Verkehrsanbindung.

Stellenangebote in Frankfurt am Main

Senior Recruiter (m/w/d) mit Schwerpunkt IT mehr Info
Anbieter: Controlware GmbH
Ort: Frankfurt am Main
Mitarbeiter (d/m/w) für hydraulische und pneumatische Systeme mehr Info
Anbieter: Stadtwerke Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH
Ort: Frankfurt am Main
IT Architect (m/w/d) Managed Services mehr Info
Anbieter: Controlware GmbH
Ort: Frankfurt am Main
Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin / -therapeut in Ausbildung / Weiterbildung (PiA / PiW) mehr Info
Anbieter: Universitätsklinikum Frankfurt
Ort: Frankfurt am Main
HR Business Partner (m/w/d) mehr Info
Anbieter: operational services GmbH & Co. KG
Ort: Frankfurt am Main