Gehaltsvergleich

Betriebswirt/in (BA) - Wirtschaft in Karlsruhe (Baden)

Betriebswirte und Betriebswirtinnen der Wirtschaft sind verantwortlich für die Planung, Organisation und Überwachung der Geschäftsaktivitäten von Betrieben. Dabei werden Führungsaufgaben von ihnen übernommen. Die Investition und Finanzierung fällt ebenso in ihr Tätigkeitsfeld. Desweiteren sind sie im Rechnungswesen, Controlling, Steuerwesen und Personalwesen beschäftigt. Öffentliche Institutionen werden von Betriebswirten der Wirtschaft in wirtschaftspolitischen Fragen unterstützt und beraten. Sachverhalte werden dabei analysiert und konzeptioniert. Außerdem sind sie zuständig für die Durchführung und Überwachung von Projekten. Weitere Aufgaben sind die Kontrolle der Bestände, die Steuerung der ein- und ausgehenden Warenströmung und die Durchführung von Kostenrechnungen. Kostensenkprogramme werden auch von ihnen entwickelt. Zudem erarbeiten sie Finanzierungspläne für Investitionsvorhaben. Betriebswirte der Wirtschaft optimieren ebenfalls Arbeitsabläufe und sorgen für die termingerechte Abwicklung von Projekten und Aufträgen. Da mit Computern täglich gearbeitet wird, sind gute EDV-Kenntnisse erforderlich. Die marktgerechte Absatzplanung wird darüber hinaus von ihnen übernommen. Zugang zu diesem Beruf erwirbt man durch ein abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaft mit Fachrichtung Wirtschaft an einer Berufsakademie.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Betriebswirt/in (BA) - Wirtschaft in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 30.01.2012 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Betriebswirt/in (BA) - Wirtschaft in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.394,74 2.394,74 2.394,74
Netto 1.587,27 1.587,27 1.587,27
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Ostfildern 72 4.755,83 5.336,50 5.141,14 6
Stuttgart 64,1 1.625,00 3.629,17 2.627,08 2
Sonnenbühl 90,7 2.816,67 3.466,67 3.141,67 2
Metzingen (Württemberg) 83,3 2.916,67 2.916,67 2.916,67 2
Alzey 85,4 3.768,92 3.768,92 3.768,92 1
Böblingen 58,4 1.950,00 1.950,00 1.950,00 1
Ingelfingen 98,1 3.358,33 3.358,33 3.358,33 1
Großbundenbach 77,8 4.875,00 4.875,00 4.875,00 1
Pirmasens 61,3 2.649,83 2.649,83 2.649,83 1
Heilbronn (Neckar) 62,7 2.645,02 2.645,02 2.645,02 1

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

Koch (m/w/d) mehr Info
Anbieter: KWA Georg-Brauchle-Haus
Ort: München
Mathematiker / Aktuar (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Allianz Lebensversicherungs - AG
Ort: Stuttgart
Crossmedia-Redakteur/in für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Bundesinstitut für Risikobewertung
Ort: Berlin
Operativer Gruppenleiter (w/m/d) Automatisierungstechniker mehr Info
Anbieter: XENON Automatisierungstechnik GmbH
Ort: Dresden
Technischer Projektkoordinator/Technische Projektkoordinatorin (m/w/d) mehr Info
Anbieter: ZÜBLIN STAHLBAU GMBH
Ort: Hosena