Gehaltsvergleich

Betriebswirt/in (staatl. gepr.) - Produktionswirtschaft in Berlin

Der Betriebswirt bzw. die Betriebswirtin (staatl. gepr.) - Produktionswirtschaft hat die Aufgabe fertigungswirtschaftliche Grunddaten (Arbeitsplanung, Bedarfsplanung und Fristenplanung) festzulegen und darauf die Produktionsplanung aufzubauen. Darüber hinaus hat ein Betriebswirt bzw. eine Betriebswirtin (staatl. gepr.) - Produktionswirtschaft auch die Aufgabe der Organisation, der Koordinierung und der Steuerung des zeitlichen Ablaufs des Fertigungsprozess in einem Unternehmen. In ihren Aufgabenbereich fällt darüber hinaus auch das Produktionscontrolling. Die Tätigkeit eines Betriebswirt (staatl. gepr.) - Produktionswirtschaft umfasst überwiegend Arbeiten im Büro am Bildschirm. Gearbeitet wird dabei mit betriebswirtschaftlichen Anwendungsprogrammen. Von einem Betriebswirt (staatl. gepr.) - Produktionswirtschaft wird darüber hinaus auch die Fähigkeit erwartet, mit Kunden im Bereich der Kundenbetreuung in Kontakt zu treten. Gruppen- und Teamfähigkeit wird ebenso verlangt. Zugang zu diesem Beruf erlangt man über eine nach jeweiligem Landesrecht geregelte Weiterbildung. Diese erfolgt an Fachschulen oder Berufskollegs. Im Vollunterricht dauert die Ausbildung ca. 2 Jahre. Im Teilzeitunterricht 3 ½ bzw. 4 Jahre.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Betriebswirt/in (staatl. gepr.) - Produktionswirtschaft in Berlin und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Berlin im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 20.01.2011 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Betriebswirt/in (staatl. gepr.) - Produktionswirtschaft in Berlin gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.793,00 2.793,00 2.793,00
Netto 1.785,29 1.785,29 1.785,29
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge

Infos über Berlin

Berlin ist Stadt und Bundesland zugleich. Die Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland ist auch die größte Stadt des Landes. Berlin ist das Medienzentrum des Landes. Zahlreiche Fernsehstationen, aber auch Radiosender und Zeitungsverlage haben hier ihren Sitz. Auch der Tourismus spielt in der Stadt eine wichtige Rolle und macht Berlin zu einer der am meisten besuchten Städte in Europa. Der meisten Beschäftigten in Berlin sind im Dienstleistungsbereich tätig. Dennoch gibt es anteilig gesehen mehr Arbeitslose in der Berliner Bevölkerung als in anderen Großstädten des Landes. Die Stadt verfügt über ein reiches Kulturleben und ist auch verkehrstechnisch mit öffentlichen Verkehrsmitteln, Bahn- und Flugverbindungen gut erschlossen.

Stellenangebote in Berlin

Betriebskostenabrechner (m/w/d) mehr Info
Anbieter: GCP - Grand City Property
Ort: Berlin