Gehaltsvergleich

Betriebswirt/in (staatl. gepr.) - Werbung in Essen, Ruhr

Die Berufsbezeichnung staatlich geprüfter Betriebswirt bzw. Betriebswirtin Fachbereich Werbung ist veraltet; heute bezeichnet man diesen Beruf als Marketingfachmann bzw. Marketingfachfrau. Sie sind mit der Erstellung von Marketingkonzepten für Unternehmen, die Dienstleitungen oder Produkte anbieten, beschäftigt. Hierbei berücksichtigen sie nicht nur die Verkaufsförderung und Preispolitik, sondern auch absatzpolitische Entscheidungen. Um die von der Geschäftsleitung gewünschten Ziele zu erreichen, arbeiten sie mit Marktforschungsinstituten und Werbeagenturen zusammen. Die Schulung der Vertriebsmitarbeiter bzw. Vertriebsmitarbeiterinnen gehört ebenfalls häufig zu ihren Aufgaben. Im Bereich Trade Management müssen sie den Handel von [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Betriebswirt/in (staatl. gepr.) - Werbung in Essen, Ruhr und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Essen, Ruhr im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 07.09.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Betriebswirt/in (staatl. gepr.) - Werbung in Essen, Ruhr gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.600,00 2.600,00 2.600,00
Netto 1.631,70 1.631,70 1.631,70
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Brühl, Rheinland 69,1 3.822,22 4.044,44 3.900,38 9
Oelde, Westfalen 88,3 2.888,89 4.200,00 3.647,22 8
Steinfurt, Westfalen 81,2 1.866,67 3.300,00 2.687,50 8
Köln 57,7 2.166,67 3.466,67 2.988,37 7
Ahaus 68,7 1.800,00 2.200,00 1.942,86 7
Düsseldorf 31,3 1.593,05 4.250,00 2.788,61 5
Hamminkeln 43,5 3.120,00 3.239,17 3.179,58 2
Asbach, Westerwald 91,6 2.350,00 3.200,00 2.775,00 2
Duisburg 18,6 4.416,67 4.416,67 4.416,67 1
Ahlen, Westfalen 70,5 3.829,39 3.829,39 3.829,39 1
[...]der Aufnahme des Produkts in das bereits vorhandene Sortiment überzeugen. Hierfür entwerfen sie spezielles Werbe- und Informationsmaterial. Im technischen Marketing Management sind branchenspezifische Produktkenntnisse zwingend erforderlich. Im Bereich Affinity sind sie mit der Suche neuer Geschäftspartner betraut. Einen Zugang zu diesem Beruf hat man mit einem abgeschlossenen betriebswirtschaftlichen Studium im Bereich Marketing. Für das Studium wird ein Abitur (Fachhochschulreife) benötigt. Die Regelstudienzeit zum Bachelorabschluss dauert 6 bis 8 Semester. Damit ist ein direkter Berufeinstieg bereits möglich. Wenn Führungspositionen angestrebt werden, sollte das Masterstudium (zusätzlich 2 bis 4 Semester) abgeschlossen werden. [nach oben]

Stellenangebote in Essen, Ruhr

Junior Berater für KHZG und digitale Transformation im Gesundheitswesen (m/w/d) mehr Info
Anbieter: CETUS Health IT Leadership GmbH
Ort: Essen, Ruhr