Gehaltsvergleich

Betriebswirtschaftliche/r Assistent/in Gesundheitswesen in Karlsruhe (Baden)

Der betriebswirtschaftliche Assistent und die betriebswirtschaftliche Assistentin im Gesundheitswesen unterstützt die Pflege- und Krankenhausleitung bei betriebswirtschaftlichen Aspekten. Er ist ein wichtiger Bestandteil der Personalführung und hilft im kaufmännischen Bereich. Das Erstellen von Analysen von Organisation und Wirtschaftlichkeit ist ebenso seine Aufgabe wie die Betreuung des Finanz- und Rechnungswesen, des Einkaufs, der Leistungs- und Kostenerfassung oder diverser Planungen. Betriebswirtschaftliche Assistenten und Assistentinnen im Gesundheitswesen arbeiten überwiegend mit einer speziellen Software. Die Vorbereitung von Entscheidungsgrundlagen, die Erstellen von Statistiken, die Analyse der Kostenfaktoren, [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Betriebswirtschaftliche/r Assistent/in Gesundheitswesen in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 02.06.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Betriebswirtschaftliche/r Assistent/in Gesundheitswesen in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.708,33 2.708,33 2.708,33
Netto 1.702,58 1.702,58 1.702,58
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Angelbachtal 37,6 2.200,00 2.200,00 2.200,00 2
Ludwigshafen am Rhein 53,2 2.166,67 2.166,67 2.166,67 1
Heilbronn (Neckar) 62,7 2.256,41 2.256,41 2.256,41 1
Hatzenbühl 15,7 4.528,33 4.528,33 4.528,33 1
Albig 87,7 875,93 875,93 875,93 1
Stuttgart 64,1 3.250,00 3.250,00 3.250,00 1
[...]das Sichten und Auswerten von Fachinformationen, die Finanzbuchhaltung, die allgemeine Organisation von Ablauf, Zeitplanung, Sitzungen, Besprechungen und Kontakten zu Patienten und die Mitwirkung im praktischen Bereich des Personalwesens (Personalbeschaffung, Personalverwaltung, Mitarbeitermotivation, Koordination, Organisation, Ausbildung und Weiterbildung) sind wichtige Aufgaben des betriebswirtschaftlichen Assistenten bzw. der Assistentin. Typische Branchen sind Gesundheitswesen, Sozialwesen, Versicherungen und öffentliche Verwaltung. Der Zugang zum Beruf wird mit einer Ausbildung zum betriebswirtschaftlichen Assistent oder zur betriebswirtschaftlichen Assistentin im Gesundheitswesen möglich. [nach oben]

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

Leiter*in Technik mehr Info
Anbieter: GASAG Solution Plus GmbH
Ort: Berlin
Abteilungsleiter (m/w/d) für den Fachbereich Tragwerksberechnung - Konstruktion § 50 HOAI mehr Info
Anbieter: Tollé Planungs GmbH & Co. KG
Ort: Verden
Assistenzarzt Innere Medizin, mit der Möglichkeit zur Ausbildung zum Diabetologen (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Kliniken des Landkreises Lörrach GmbH Kreiskrankenhaus Lörrach
Ort: Schopfheim
IT-Systemingenieur (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Helios IT Service GmbH
Ort: Berlin
IT-Support Engineer (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Tyczka GmbH
Ort: Geretsried