Gehaltsvergleich

Bibliotheksassistent/in in Kiel

Bibliotheksassistenten und Bibliotheksassistentinnen arbeiten den Diplom-Bibliothekaren/innen zu. Sie sind als Angestellte des öffentlichen Dienstes in Bibliotheken von Kommunen beschäftigt und kümmern sich dort um die Ausleihe der Bücher, geben Leseausweise aus und bearbeiten den Datenbestand sowohl der Bücher als auch der Mitglieder. Darüber hinaus bearbeiten sie Rechnungen und Mahnungen, erstellen Kataloge des vorhandenen Medienbestandes und erstellen Statistiken. In Zusammenarbeit mit den Bibliothekaren/innen wählen Bibliotheksassistenten/innen neue Bücher oder Medien aus und erwerben diese. Sie beaufsichtigen die bestimmungsgemäße Benutzung der Medien, helfen bei Fragestellungen der Mitglieder und [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Bibliotheksassistent/in in Kiel und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Kiel im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 06.08.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 2 Gehaltsdaten für den Beruf Bibliotheksassistent/in in Kiel gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.761,42 2.761,42 2.761,42
Netto 1.752,17 2.048,41 1.900,29
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Groß Siemz 77,7 2.000,00 2.000,00 2.000,00 1
Lübeck 63,8 1.500,00 1.500,00 1.500,00 1
Bad Schwartau 59,3 1.875,00 1.875,00 1.875,00 1
[...]sortieren die benutzten Medien wieder korrekt ein. Bibliotheksassistenten/innen werden seit 1998 nicht mehr ausgebildet, der Nachfolgeberuf ist der/die Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste in der Fachrichtung Bibliothek. Bibliotheksassistenten/innen werden als Angestellte des öffentlichen Dienstes in einer zweijährigen Ausbildung direkt in der Bibliothek und auf einer Berufsschule ausgebildet. Sie sollten sich wegen der zunehmenden Technisierung des Bibliothekswesens permanent fortbilden, z.B. in der Benutzung spezieller Datenbanken und Ähnlichem. Gute Voraussetzungen sind eine Tendenz zu ordnenden Arbeitsprozessen, Geduld und Sorgfalt, Kundenfreundlichkeit und gutes Ausdrucksvermögen. [nach oben]

Infos über Kiel

Kiel ist neben Hamburg eine wichtige Stadt im Norden Deutschlands. Der Großteil der Unternehmen in Kiel ist im Dienstleistungsbereich tätig. Bedeutend ist auch der Hafen der Stadt, der selbst wichtig für den Fracht- und Personenverkehr ist, aber auch die Grundlage für die Schiffbauindustrie darstellt. Zahlreiche Fähr- und Kreuzschifffahrtslinien haben hier eine Vertretung und spielen eine große Rolle für den Personenverkehr in der Ostsee, aber auch in anderen Gewässern. Außerdem ist die Stadt durch eine bunte Medienlandschaft und zahlreiche Forschungseinrichtungen geprägt. Die Nahverkehrsverbindungen werden vor allem durch Busse und Fähren ermöglicht. Die Stadt ist an das nationale Autobahn- und Bahnnetz angeschlossen.

Stellenangebote in Kiel

Sachbearbeiter für Zuschussprogramme (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Investitionsbank Schleswig-Holstein
Ort: Kiel
Sachbearbeiter / Sachbearbeiterin Problemkredite / Vollstreckung (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Investitionsbank Schleswig-Holstein
Ort: Kiel
Scrum Master (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Scheidt & Bachmann System Technik GmbH
Ort: Kiel
IT Security Manager/in (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Investitionsbank Schleswig-Holstein
Ort: Kiel
Rechtsanwaltsfachangestellte/r (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Lauprecht Rechtsanwälte Notare
Ort: Kiel