Gehaltsvergleich

Bilanzbuchhalter/in in Baden-Baden

Bilanzbuchalter arbeiten in der Geschäftsbuchhaltung und bei der Bilanzierung und sind für den gesamten organisatorischen Ablauf zuständig. Sie beraten auf der Grundlage von betriebswirtschaftlichen Kennzahlen und unterstützen mit ihrer Arbeit so die einzelnen Fachabteilungen bei betriebswirtschaftlicher Fragestellung. Bilanzbuchhalter übernehmen so unteranderem schwierige Kontierungsfälle, bilanzieren und erstellen Abschlüsse für die Rechnungsperioden. Im Finanzwesen sind sie für die Liquidität durch kurzfristige Finanzplanungen zuständig. Ebenfalls gehört es zu ihren Aufgaben steuerliche Fragen abzuklären und schließlich auf diesen basierend Steuererklärungen zu erstellen. Zusätzlich zu diesen Aufgaben überwachen sie die Einnahmen- und Ausgabenentwicklung, damit sie die Liquidität des Unternehmens garantieren können. Aber auch der gesamte Zahlungsverkehr wird über sie abgewickelt und bearbeiten im Rahmen dessen den Bereich des Mahnwesens und die Inkassoabteilung. Bei den einzelnen Kostenrechnungen müssen sie kalkulieren und schließlich die Kostenträgerrechnungen durchführen. Die Daten aus den Planungsvorgaben mit der Kostenentwicklung und dem Leistungsangebot des Unternehmens werden durch sie abgeglichen. Neben den einzelnen Buchungen müssen sie aber auch die genaue Organisation der Buchhaltung festlegen. Hierzu gehört in erster Linie das Erstellen eines Systems mit dem dazugehörigen Kontenplan. Sollte es bei einzelnen Buchungen zu Problemen kommen, müssen sie die schwierigen Kontierungsfälle bearbeiten und im Sachkontenbereich [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Bilanzbuchhalter/in in Baden-Baden und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Baden-Baden im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 21.04.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 39 Gehaltsdaten für den Beruf Bilanzbuchhalter/in in Baden-Baden gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.700,00 3.791,67 2.819,37
Netto 1.354,18 2.306,31 1.948,47
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Stuttgart 68,5 1.200,00 6.600,00 3.448,23 182
Mannheim, Universitätsstadt 83,7 1.500,00 6.029,33 3.674,18 124
Heilbronn (Neckar) 83,2 1.800,00 5.270,27 3.481,89 80
Karlsruhe (Baden) 30,1 1.250,00 4.855,86 3.231,54 80
Offenburg 37,7 1.400,00 4.966,02 3.419,50 69
Freiburg im Breisgau 88,6 1.429,01 4.965,27 2.936,33 66
Heidelberg (Neckar) 81,1 2.112,50 4.586,83 3.348,45 53
Reutlingen 77,1 2.370,00 4.888,89 3.480,72 32
Esslingen am Neckar 77,1 2.000,00 3.700,00 3.007,53 29
Kaiserslautern 86 1.733,33 4.029,00 3.283,43 27
[...]agieren. Zu den einzelnen Buchungen gehört auch das Buchen von Renten und Vermögensabgaben in jeder Art. Am Jahresende müssen sie basierend auf der Buchhaltung die Bilanz erstellen und den Jahresabschluss anfertigen. Gleichzeitig überwachen sie aber auch die Finanzmittel eines Unternehmens und sorgen so für die entsprechende Liquidität. Aber auch steuerliche Beratungen und Steuererklärungen werden durch sie organisiert beziehungsweise angefertigt. Bilanzbuchhalter können in nahezu allen Branchen eingesetzt werden und kaum ein Unternehmen kommt heute noch ohne sie aus. Sie arbeiten sowohl im alltäglichen Handel als auch in der Industrie und in größeren Handwerksbetrieben. Mittlerweile ist es aber auch keine Seltenheit mehr, dass sie auch in Vereinen und Verbänden eingesetzt werden. Grundsätzlich trifft dies aber nur für die Verbände zu, die kommerziell organisiert sind. In de jeweiligen Büros der unterschiedlichsten Branchen erledigen sie einen Großteil der Aufgaben die am Computer anfallen und die ein wesentlicher Bestandteil der Buchhaltung sind. Bilanzbuchhalter werden nahezu in allen Wirtschaftszweigen eingesetzt. Unter anderem arbeiten sie so zum Beispiel im Bereich der Architektur und dem Bau, sowohl im Segment Gesundheit und Soziales. Aber auch kaum mehr ein Unternehmen der Gastronomiebranche kann ohne die Bilanzbuchhalter arbeiten. Auf Grund der vielfältigen Möglichkeiten des Einsatzes ist die Nachfrage nach Bilanzbuchhaltern groß und so können sie sowohl im In- als auch im Ausland tätig werden. [nach oben]

Infos über Baden-Baden

Die Stadt Baden-Baden gehört zum Bundesland Baden-Württemberg. Die Stadt gehört zum Regierungsbezirk Karlsruhe. Neben dem Bus- und Bahnverkehr ist es hier auch möglich, mit dem Flugzeug anzureisen oder abzureisen. Der Flughafen Karlsruhe / Baden-Baden bietet die Möglichkeit hierzu. Die Fahrt mit dem PKW ist auf Grund der zahlreichen Bundesstraßen und Autobahnen, die sich in und um Baden-Baden befinden, ebenfalls kein Problem. In Baden-Baden sind zahlreiche Unternehmen ansässig, die die Wirtschaft der Stadt immer wieder beleben. Auf Grund zahlreicher Schulen kann eine gute Schulbildung gewährleistet werden. Das Neue Schloss und das Schloss Hohenbaden sind sehr beliebte Ausflugsziele.

Stellenangebote in Baden-Baden

Ingenieur als Produktmanager Handling (m/w/d) im Bereich Richt- und Entgratmaschinen mehr Info
Anbieter: ARKU Maschinenbau GmbH
Ort: Baden-Baden
Referent als Produktionswirtschaftlicher Koordinator (m/w/d) System und Prozesse mehr Info
Anbieter: SWR Südwestrundfunk
Ort: Baden-Baden
Resident Engineer (m/w/d) mehr Info
Anbieter: TKI Automotive GmbH
Ort: Baden-Baden
Examinierte Pflegefachkraft - ambulanter Dienst (m/w/d) mehr Info
Anbieter: KWA Parkstift Hahnhof
Ort: Baden-Baden
Anlagenmonteur / Industriemechaniker (m/w/d) mehr Info
Anbieter: ARKU Maschinenbau GmbH
Ort: Baden-Baden