Gehaltsvergleich

Bilanzbuchhalter/in in Flensburg

Bilanzbuchalter arbeiten in der Geschäftsbuchhaltung und bei der Bilanzierung und sind für den gesamten organisatorischen Ablauf zuständig. Sie beraten auf der Grundlage von betriebswirtschaftlichen Kennzahlen und unterstützen mit ihrer Arbeit so die einzelnen Fachabteilungen bei betriebswirtschaftlicher Fragestellung. Bilanzbuchhalter übernehmen so unteranderem schwierige Kontierungsfälle, bilanzieren und erstellen Abschlüsse für die Rechnungsperioden. Im Finanzwesen sind sie für die Liquidität durch kurzfristige Finanzplanungen zuständig. Ebenfalls gehört es zu ihren Aufgaben steuerliche Fragen abzuklären und schließlich auf diesen basierend Steuererklärungen zu erstellen. Zusätzlich zu diesen Aufgaben überwachen sie die Einnahmen- und Ausgabenentwicklung, damit sie die Liquidität des Unternehmens garantieren können. Aber auch der gesamte Zahlungsverkehr wird über sie abgewickelt und bearbeiten im Rahmen dessen den Bereich des Mahnwesens und die Inkassoabteilung. Bei den einzelnen Kostenrechnungen müssen sie kalkulieren und schließlich die Kostenträgerrechnungen durchführen. Die Daten aus den Planungsvorgaben mit der Kostenentwicklung und dem Leistungsangebot des Unternehmens werden durch sie abgeglichen. Neben den einzelnen Buchungen müssen sie aber auch die genaue Organisation der Buchhaltung festlegen. Hierzu gehört in erster Linie das Erstellen eines Systems mit dem dazugehörigen Kontenplan. Sollte es bei einzelnen Buchungen zu Problemen kommen, müssen sie die schwierigen Kontierungsfälle bearbeiten und im Sachkontenbereich [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Bilanzbuchhalter/in in Flensburg und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Flensburg im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 05.01.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 35 Gehaltsdaten für den Beruf Bilanzbuchhalter/in in Flensburg gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.111,11 4.823,33 3.030,25
Netto 1.531,86 3.214,30 2.153,38
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Kiel 67,5 872,39 4.751,00 3.024,57 83
Husum, Nordsee 43 1.833,33 4.421,05 2.867,29 19
Bekmünde 94,6 2.841,11 3.622,22 3.294,66 13
Rendsburg 55,9 2.476,19 2.800,17 2.629,45 13
Bargenstedt 78,2 2.343,48 3.520,83 3.020,12 12
Altenhof bei Eckernförde 47,9 3.240,74 4.629,63 3.822,53 9
Schleswig 30,6 1.950,00 5.000,00 3.347,29 6
Almdorf 34,9 2.400,00 2.979,24 2.556,21 5
Neumünster, Holstein 87,4 1.800,00 4.801,33 2.943,67 4
Sörup 16,7 2.418,58 2.839,56 2.607,58 4
[...]agieren. Zu den einzelnen Buchungen gehört auch das Buchen von Renten und Vermögensabgaben in jeder Art. Am Jahresende müssen sie basierend auf der Buchhaltung die Bilanz erstellen und den Jahresabschluss anfertigen. Gleichzeitig überwachen sie aber auch die Finanzmittel eines Unternehmens und sorgen so für die entsprechende Liquidität. Aber auch steuerliche Beratungen und Steuererklärungen werden durch sie organisiert beziehungsweise angefertigt. Bilanzbuchhalter können in nahezu allen Branchen eingesetzt werden und kaum ein Unternehmen kommt heute noch ohne sie aus. Sie arbeiten sowohl im alltäglichen Handel als auch in der Industrie und in größeren Handwerksbetrieben. Mittlerweile ist es aber auch keine Seltenheit mehr, dass sie auch in Vereinen und Verbänden eingesetzt werden. Grundsätzlich trifft dies aber nur für die Verbände zu, die kommerziell organisiert sind. In de jeweiligen Büros der unterschiedlichsten Branchen erledigen sie einen Großteil der Aufgaben die am Computer anfallen und die ein wesentlicher Bestandteil der Buchhaltung sind. Bilanzbuchhalter werden nahezu in allen Wirtschaftszweigen eingesetzt. Unter anderem arbeiten sie so zum Beispiel im Bereich der Architektur und dem Bau, sowohl im Segment Gesundheit und Soziales. Aber auch kaum mehr ein Unternehmen der Gastronomiebranche kann ohne die Bilanzbuchhalter arbeiten. Auf Grund der vielfältigen Möglichkeiten des Einsatzes ist die Nachfrage nach Bilanzbuchhaltern groß und so können sie sowohl im In- als auch im Ausland tätig werden. [nach oben]

Infos über Flensburg

Flensburg liegt im Norden Deutschlands an der dänischen Grenze. Die Stadt ist Sitz zahlreicher Zentralverwaltungsorgane. Die Wirtschaft der Stadt ist sehr stark auf den Export konzentriert. Namhafte Handelsunternehmen, die mitunter international tätig sind, sind hier angesiedelt. Auch die Maschinenbau- und IT-Sektoren sind gut vertreten. Viele Studenten besuchen die Universität der Stadt und auch die anderen Bildungseinrichtungen ziehen Bewohner der Region an. Die Stadt ist generell maritim geprägt. Auch die Marineschule der deutschen Marine befindet sich hier. Die Stadt Flensburg ist an das Autobahnnetz angebunden. Auch ein Bahnhof ist vorhanden. Es gibt außerdem einige Fährverbindungen in andere Hafenstädte und nach Dänemark.

Stellenangebote in Flensburg

Rechtsanwalts- und Notarfachangestellter (m/w/d) mehr Info
Anbieter: net group Beteiligungen GmbH & Co. KG
Ort: Flensburg
Sachbearbeiter Abrechnungsstellung (m/w/d) mehr Info
Anbieter: net group Beteiligungen GmbH & Co. KG
Ort: Flensburg
IT-Koordinator (m/w/d) Schwerpunkt Schullandschaft mehr Info
Anbieter: Stadt Flensburg
Ort: Flensburg