Gehaltsvergleich

Bildungsreferent/in in Niederkassel, Rhein

Als Zugang zu dem Beruf als Bildungsreferent/in ist ein pädagogisches Studium oder ein Lehramtsstudium vorausgesetzt. Aber auch Lehrer/innen oder Dozent/innen im Bereich der Erwachsenenbildung können eine Anstellung im Beruf als Bildungsreferent/in finden. Bildungsreferent/innen können ihren Beruf in Volkshochschulen, bei Parteistiftungen oder auch bei Verbänden ausüben. Weitere Beschäftigungsmöglichkeiten stellen sich auch in den verschiedenen Organisationen im Rahmen der Bildung, der Wissenschaft oder auch der Forschung dar. Die Aufgabe der Bildungsreferent/innen ist es, bedarfsgerechte Bildungskonzepte oder auch Weiterbildungsprogramme zu entwickeln und diese im Anschluss auch in die Praxis umzusetzen. Die Vorbereitung der jeweiligen Seminare und die Erarbeitung didaktischer Konzepte fallen ebenfalls in den Aufgabenbereich des/r Bildungsreferenten/in. Die Auswahl der geeigneten Unterrichtsmedien und auch die Durchführung von Lehrveranstaltungen und Beratungen werden ebenso von den Bildungsreferent/innen [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Bildungsreferent/in in Niederkassel, Rhein und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Niederkassel, Rhein im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 29.07.2011 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 13 Gehaltsdaten für den Beruf Bildungsreferent/in in Niederkassel, Rhein gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.811,28 3.903,59 3.414,27
Netto 1.749,89 2.263,36 2.035,27
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Düsseldorf 48,3 3.033,33 6.190,48 4.324,06 28
Köln 14,2 2.500,00 4.333,33 3.694,38 17
Wuppertal 51,2 2.112,50 4.571,67 3.549,07 13
Bonn 10,4 3.800,00 5.973,85 4.678,22 9
Düren, Rheinland 38,7 3.365,79 3.743,53 3.624,16 8
Moers 75,4 2.022,22 3.791,67 2.646,43 7
Sprockhövel 61,3 5.370,86 6.592,86 5.785,62 5
Dortmund 83,6 2.113,82 9.166,67 4.389,57 4
Mayen 55,4 2.360,00 2.560,00 2.510,00 4
Duisburg 71,4 2.597,95 3.264,07 3.042,03 3
[...]übernommen. Die Organisation der verschiedenen Lehrveranstaltungen, die auch die Raumplanung und die Teilnehmerverwaltung beinhaltet wird von Bildungsreferenten/innen im Rahmen ihres Aufgabenspektrums durchgeführt. Auch die Planung des Einsatzes von externen Dozenten und Dozentinnen liegt in deren Aufgabenbereich, wie auch die Entwicklung der jeweiligen Feedback-Instrumente, anhand deren die Weiterbildungsfortschritte kontrolliert werden können. Die Tätigkeit des/r Bildungsreferenten/in kann sowohl im persönlichen Kontakt innerhalb der Schulungsmaßnahmen als auch über den virtuellen Kontakt über das Internet erfolgen, abhängig davon, wie die Weiterbildungsprogramme gestaltet und strukturiert werden sollen. So kann der/die Bildungsreferent/in auch als Teletutor/in auftreten und die Koordination und Betreuung der Teilnehmer/innen des Fernunterrichts via Internet durchführen. In jedem Fall ist ein sicheres Auftreten und ein kompetentes Fachwissen von dem/r Bildungsreferenten/in gefordert. [nach oben]

Stellenangebote in Niederkassel, Rhein

Sozialarbeiter / Sozialpädagoge (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Psychiatrisches Zentrum Nordbaden
Ort: Wiesloch
Teamleiter* Marketing mehr Info
Anbieter: Elektror airsystems gmbh
Ort: Ostfildern
Risikomanager OpRisk (m/w/d) mehr Info
Anbieter: ERGO Group AG
Ort: Düsseldorf
Techniker / Mechatroniker / Elektroniker für Betriebstechnik / Industriemechaniker als Servicetechniker (m/w/d) mehr Info
Anbieter: MAXIMATOR GmbH
Ort: Nordhausen
Change-Manager/in (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Erzbistum Köln Generalvikariat
Ort: Köln