Gehaltsvergleich

Blech-, Kunststoffschlosser in Karlsruhe (Baden)

Der Blech-, Kunststoffschlosser bzw. die Blech-, Kunststoffschlosserin verrichten hauptsächlich handwerkliche und technische Tätigkeiten. Dabei sind sie zumeist in Werkshallen und Produktionsbetrieben tätig. Sie verarbeiten Kunststoffe zu End- und Zwischenprodukten. Voraussetzung für den Beruf ist ein umfangreiches Verständnis für alle Arten von Werkstoffen, da die Kunststoffe während Ihrer Bearbeitung meist mit anderen Materialien wie Holz oder Metall verbunden werden. Der Blechschlosser und die Blechschlosserin verarbeiten Stahl und Nichteisenbleche mit Maschinen oder in Handarbeit, montieren Einzelteile zu Endprodukten und produzieren Blechbauteile. In Ihrer Tätigkeit benutzen sie eigenverantwortlich [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Blech-, Kunststoffschlosser in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 12.06.2012 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Blech-, Kunststoffschlosser in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.752,00 2.752,00 2.752,00
Netto 1.783,02 1.783,02 1.783,02
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Pforzheim 26,7 2.080,00 2.700,00 2.397,50 4
Bühl (Baden) 38,1 2.934,98 2.934,98 2.934,98 3
Neuhausen auf den Fildern 74,9 1.904,76 3.809,52 2.857,14 2
Rodalben 60,4 2.776,00 2.890,00 2.833,00 2
Rangendingen 78,2 2.850,00 2.850,00 2.850,00 1
Waldachtal 57,7 3.031,58 3.031,58 3.031,58 1
Bexbach 89,3 1.800,00 1.800,00 1.800,00 1
[...]Werkzeuge, Maschinen und Biegepressen. Grundvoraussetzung sind Kennnisse über die Werkstoffe und ihre Materialeigenschaften. Zum Aufgabengebiet eines Blech-, Kunststoffschlossers bzw. einer Blech-, Kunststoffschlosserin gehört auch die Instandhaltung und Wartung der Maschinen und Werkzeuge, die sie in Verrichtung Ihrer Tätigkeit benutzen. An Betriebsanlagen kommen sie mit Schmutz, Rost und Staub in Berührung. Beide Berufsbezeichnungen sind inzwischen veraltet. Den Beruf des Kunststoffschlossers bezeichnet man jetzt als Verfahrensmechaniker/in für Kunststoff und Kautschuktechnik, den Beruf des Blechschlossers als Konstruktionsmechaniker/in in der jeweiligen Fachrichtung. [nach oben]

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

Leitung der Abteilung Schul-IT (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Landeshauptstadt Stuttgart
Ort: Stuttgart
Sachbearbeiter im Vertrieb (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Universal Eisen und Stahl GmbH
Ort: Zwickau
Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) am Lehrstuhl für Theologische Ethik - Masterstudiengang Caritaswissenschaft und werteorientiertes Management mehr Info
Anbieter: Universität Passau
Ort: Passau
Leiter (w/m/d) Automation MO mehr Info
Anbieter: B. Braun Melsungen AG
Ort: Melsungen
Principal Data Engineer (m/f/d) mehr Info
Anbieter: über experteer GmbH
Ort: München