Gehaltsvergleich

Blumenverkäufer/in in Frankfurt am Main

Blumenverkäufer und Blumenverkäuferinnen sind vor allem mit dem Verkauf von Blumensträußen, Schnittblumen, Gestecken, Kränzen und Pflanzen beschäftigt. Dabei ermitteln sie die Wünsche und Vorstellungen ihrer Kunden, beraten sie bei der Auswahl, verpacken die Pflanzen und liefern sie teilweise auch beim Kunden ab. Sie können die Kunden auch darüber informieren, wie viel Wasser oder Licht eine Pflanze braucht oder wie sie richtig gepflegt wird. Ferner arrangieren sie Blumensträuße und kalkulieren den Preis. Blumenverkäufer und Blumenverkäuferinnen sind zum Beispiel in Blumenfachgeschäften oder Gartencentern beschäftigt. Weitere Anstellungsmöglichkeiten bieten sich in Blumenversandhäusern, in Gärtnereien mit einem Blumengeschäft und in Friedhofsgärtnereien. Sie können auch im Großhandel mit Blumen und Pflanzen oder in der entsprechenden Handelsvermittlung eine Anstellung finden. Voraussetzung für den Zugang zu dieser Tätigkeit ist in der Regel eine abgeschlossene Ausbildung im Bereich der Floristik. Man braucht für die Tätigkeit Erfahrungen im Binden von Sträußen oder im Arrangement von Blumengestecken und teilweise einen Führerschein. Des Weiteren sind Kreativität, Geschicklichkeit sowie eine service- und dienstleistungsorientierte Arbeitsweise wichtig.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Blumenverkäufer/in in Frankfurt am Main und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Frankfurt am Main im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 14.05.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 7 Gehaltsdaten für den Beruf Blumenverkäufer/in in Frankfurt am Main gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 930,00 4.190,33 1.885,58
Netto 738,18 2.424,00 1.292,77
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Neustadt an der Weinstraße 93,3 1.081,08 2.526,32 2.034,70 12
Wiesbaden 31,2 1.303,70 1.600,00 1.567,08 11
Erzhausen, Hessen 18,2 702,00 758,92 747,54 5
Mannheim, Universitätsstadt 71,7 1.280,00 2.894,74 1.977,02 4
Sinsheim (Elsenz) 96,9 1.500,00 1.800,00 1.650,00 4
Marburg / Lahn 78,2 1.638,00 2.457,00 1.973,75 4
Osterburken 93,1 1.583,33 19.000,00 7.388,89 3
Rosbach vor der Höhe 19,3 1.600,00 5.000,00 3.466,67 3
Bad Kreuznach 66,4 1.360,00 2.960,00 2.017,78 3
Darmstadt 27,5 735,71 1.307,14 1.021,43 2

Infos über Frankfurt am Main

Frankfurt am Main war schon immer ein wirtschaftliches Zentrum in Deutschland. Heutzutage ist Frankfurt vor allem ein wichtiges und international bedeutendes Finanzzentrum und Börsenplatz. Aber auch viele andere nationale und internationale Unternehmen des Handels und des Dienstleistungssektors setzen auf die gute Infrastruktur in Frankfurt am Main und sind deshalb auch hier vertreten. Das Messezentrum Frankfurt ist ein wichtiger Wirtschaftsmotor und zieht regelmäßig zahlreiche Aussteller und Besucher aus dem In- und Ausland an. Auch der IT-Sektor ist in Frankfurt stark vertreten. Der Flughafen gehört zu den größten der Welt und sorgt neben Bahn, Rheinschifffahrt und Autobahn für die nationale und internationale Verkehrsanbindung.

Stellenangebote in Frankfurt am Main

International Media Manager (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Oetker Media Service KG
Ort: Frankfurt am Main
Systemarchitekt Mainframe (m/w/i) mehr Info
Anbieter: PKS Software GmbH
Ort: Frankfurt am Main
Data Scientist (all genders) mehr Info
Anbieter: Zühlke Engineering GmbH
Ort: Frankfurt am Main
IT Consultant (m/w/d) Client Management mehr Info
Anbieter: Merz Pharma GmbH & Co. KGaA
Ort: Frankfurt am Main
Produktionscontroller, Schwerpunkt FP&A (m/w/d) mehr Info
Anbieter: EUROAPI Germany GmbH
Ort: Frankfurt am Main