Gehaltsvergleich

Bohrerhelfer/in in Neu-Ulm

In industriellen Unternehmen und Anlagen, wo metallische Werkstoffe bearbeitet werden, fallen häufig Bohrarbeiten an. Das betrifft zum Beispiel solche Betriebe, die Produkte mithilfe von spanenden Fertigungsverfahren herstellen. Bei den dabei nötigen Bohrtätigkeiten unterstützen Bohrerhelfer und Bohrerhelferinnen die ausgebildeten und verantwortlichen Facharbeiter und Facharbeiterinnen. Sie bedienen unter Anleitung der Fachkräfte verschiedene Spezialmaschinen, etwa zum Schneiden von Gewinden, Schleifen oder Drehen von Werkstücken oder Bohren von Löchern und Aussparungen in metallische Materialien. Neben den Tätigkeiten in der Fertigung und Materialbearbeitung engagieren sich Bohrerhelfer und Bohrerhelferinnen mitunter auch in Waren-, Werkzeug- und Werkstofflagern und helfen bei der Qualitätskontrolle der bearbeiteten Werkstücke und fertigen Produkte. Eine spezielle Ausbildung ist für die Ausübung dieser Tätigkeit nicht zwingend erforderlich. Die nötigen Kenntnisse bekommen Bohrerhelfer und Bohrerhelfen in der Regel im Verlauf der Einarbeitung an ihrem Arbeitsplatz vermittelt. Beschäftigt sind sie beispielsweise bei Unternehmen, die Automobile, Automobilzubehör, Lokomotiven, Eisenbahnwaggons, Flugzeuge, Motoren, Turbinen, Werkzeugmaschinen oder Kleinteile wie Schrauben, Muttern und Bolzen produzieren.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Bohrerhelfer/in in Neu-Ulm und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Neu-Ulm im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 13.09.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Bohrerhelfer/in in Neu-Ulm gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.168,00 1.168,00 1.168,00
Netto 892,96 892,96 892,96
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Göppingen 42,2 1.733,33 1.841,67 1.787,50 2
Stuttgart 73,7 1.280,00 1.440,00 1.360,00 2
Günzburg 19,3 1.945,95 1.945,95 1.945,95 1
Kaufbeuren 72,8 1.300,00 1.300,00 1.300,00 1
Waiblingen (Rems) 71,5 1.630,00 1.630,00 1.630,00 1
Bad Wurzach 56,3 2.214,81 2.214,81 2.214,81 1

Infos über Neu-Ulm

Die Stadt Neu-Ulm liegt im Freistaat Bayern. Sie bildet einen eigenen Landkreis und liegt im Regierungsbezirk Schwaben. Sehenswürdigkeiten gibt es in Neu-Ulm sehr viele. Unter anderem das Archäologische Museum Neu-Ulm. Auch Freizeitangebote wie das Baden, können hier vorgenommen werden. In Neu-Ulm gibt es sehr viele Frei- oder Hallenbäder. Somit steht dem ganzjährigen Badespaß nichts mehr im Weg. Jedes Jahr finden in Neu-Ulm die Tage der Begegnung statt. In Neu-Ulm besteht ein sehr gut ausgeprägter Bahnverkehr. Auch mit dem PKW findet man sich schnell überall hin. Der nächste Flughafen ist allerdings ein Stückchen weg, in Memmingen. In Neu-Ulm gibt es ein Industriegebiet, in dem sich zahlreiche Unternehmen angesiedelt haben.

Stellenangebote in Neu-Ulm

Kaufmännische Angestellte (m/w/d) Kundenservice mehr Info
Anbieter: SWU Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm GmbH
Ort: Neu-Ulm
Verkäufer (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Lidl Vertriebs GmbH & Co. KG
Ort: Neu-Ulm