Gehaltsvergleich

Buchführungsfachkraft in Stuttgart

Um den Titel Buchführungskraft zu führen, muss man nach einer kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildung oder einer dreijährigen Berufserfahrung in der Buchhaltung eine berufliche Fortbildung absolvieren. Diese wird von der Industrie- und Handelskammer oder von Akademien, Volkshochschulen oder privaten Bildungseinrichtungen als Voll- oder als Teilzeitfortbildung angeboten. Als Vollzeitfortbildung dauert sie zwischen 5 und 12 Monaten, als Teilzeitfortbildung zwischen 6 Monaten und 4 Jahren. Praktika von sechs Wochen bis vier Monaten können Bestandteil der Fortbildung sein, die mit einer internen Prüfung oder einer Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer endet. Nach abgeschlossener Ausbildung bearbeiten Buchführungskräfte Fälle nach Grundsätzen der ordnungsgemäßen Buchführung und handelsrechtlicher Vorschriften. Sie können auch als Berater der Geschäftsleitung in steuerlicher sowie betriebswirtschaftlicher Hinsicht eingesetzt werden und dieser auf Grund von verlässlichen Zahlen der Geschäfts- und Betriebsbuchhaltung Entscheidungshilfen geben. Buchführungskräfte können in Unternehmen nahezu aller Branchen eingestellt werden, zum Beispiel in der Industrie, in Handels- und Handwerksbetrieben, im Dienstleistungssektor, bei Verbänden, Organisationen oder Interessenvertretungen.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Buchführungsfachkraft in Stuttgart und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Stuttgart im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 08.01.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 38 Gehaltsdaten für den Beruf Buchführungsfachkraft in Stuttgart gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.000,00 7.000,00 3.548,06
Netto 1.383,54 4.065,70 2.289,85
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Filderstadt 11,4 2.000,00 4.000,00 2.861,28 16
Speyer 83,5 1.800,00 3.000,00 2.502,86 16
Viernheim 96,9 1.900,00 3.000,00 2.481,25 8
Reutlingen 31,6 2.000,00 3.633,00 3.101,92 4
Karlsruhe (Baden) 64,1 2.263,79 2.380,00 2.312,26 4
Neu-Ulm 73,7 2.058,33 2.500,00 2.207,28 3
Villingen-Schwenningen 94,9 3.466,67 3.733,33 3.644,44 3
Neuhausen auf den Fildern 11,8 3.100,00 3.500,00 3.300,00 2
Heidelberg (Neckar) 80,5 2.002,60 2.210,34 2.106,47 2
87,1 0,00 0,00 0,00

Infos über Stuttgart

Stuttgart ist ein wichtiges Zentrum des deutschen Hochtechnologiesektors. Viele Betriebe der deutschen Fahrzeug- und Maschinenbauindustrie sind hier beheimatet. Aber auch zahlreiche international renommierte Unternehmen und Konzerne haben hier ihren Sitz. Stuttgart ist auch Börseplatz, wodurch naturgemäß auch zahlreiche Finanzunternehmen in der Stadt tätig sind. Auch mehrere regionale und überregionale Versicherungen sind in Stuttgart vertreten. Die Medienlandschaft ist eher regional geprägt. Der Stuttgarter Bahnhof ist ein wichtiges Drehkreuz für den nationalen und internationalen Personen- und Güterverkehr auf der Schiene. Die Stadt besitzt einen eigenen Flughafen und ist auch an das Autobahnnetz angeschlossen. Das öffentliche Nahverkehrssystem unterhält zahlreiche Verbindungen in der Stadt und ist gut ausgebaut.

Stellenangebote in Stuttgart

Koordinator Standort-Mitbenutzung (m/w/d) mehr Info
Anbieter: AIMS International Germany GmbH
Ort: Stuttgart
Einrichtungsleitung (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Katholisches Stadtdekanat Stuttgart
Ort: Stuttgart
Staatlich geprüfte/r Technikerin/Techniker Elektrotechnik (w/m/d) mehr Info
Anbieter: DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.
Ort: Stuttgart
IT Infrastruktur Specialist (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Horváth
Ort: Stuttgart
Pädagogische Unterstützungskräfte (m/w/d) im Förderprogramm Lernen mit Rückenwind mehr Info
Anbieter: Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg
Ort: Stuttgart