Gehaltsvergleich

Bürofachhelfer/in in Bochum

Der Bürofachhelfer bzw. die Bürofachhelferin ist ein Ausbildungsberuf für behinderte Menschen nach § 66 Berufsbildungsgesetz. Der Einsatz kann in der Verwaltung, im kaufmännischen oder im handwerklichen Bereich erfolgen. Zu den häufigsten Einsatzgebieten gehört die Poststelle, in der der Bürofachhelfer bzw. die Bürofachhelferin eingehende Schriftstücke mit einem Eingangsstempel versieht, sie öffnet und an die entsprechende Stellen weiterleitet. Auch wird die ausgehende Post von dieser Kraft frankiert und verschickt. Zudem gehört das Vorbereitungen von Besprechungen, die Annahme und Weiterleitung von Telefonanrufen, das Kopieren und Sortieren von Schriftstücken, die Eingabe von Daten sowie das Betreuen von Archiven und das Führen von Akten zu ihren Aufgaben. In Einzelfällen führt der Bürofachhelfer auch Urlaubslisten und erledigt weitere Aufgaben aus dem Bereich eines Bürokaufmanns oder ähnlich gelagerter Berufsfelder. Die Einsatzmöglichkeiten hängen sowohl mit den Anforderungen des Arbeitsumfeldes als auch mit der Schwere der Behinderung zusammen. Als Soft Skills sind Kontaktfreudigkeit, Sorgfalt, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit gefordert. Außerdem ist die Fähigkeit selbständig zu arbeiten unumgänglich.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Bürofachhelfer/in in Bochum und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Bochum im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 03.10.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 13 Gehaltsdaten für den Beruf Bürofachhelfer/in in Bochum gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 611,00 2.777,78 1.914,78
Netto 505,52 2.058,47 1.347,92
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Köln 64 700,00 2.800,00 1.719,98 30
Düsseldorf 43,1 1.300,00 3.657,55 2.619,26 15
Rietberg 91,1 1.452,00 3.080,00 2.237,23 15
Hilter am Teutoburger Wald 98,2 1.950,00 2.652,00 2.141,73 15
Krefeld 48 1.350,00 3.110,40 2.023,59 15
Wuppertal 24,2 600,00 1.905,20 1.402,62 15
Essen, Ruhr 14,4 1.000,00 6.000,00 2.364,39 14
Hamm (Westfalen) 46,1 1.470,53 1.800,00 1.604,60 13
Duisburg 32,8 1.360,00 3.200,00 2.163,13 12
Marl, Westfalen 20,7 1.760,00 2.080,00 1.857,60 8

Infos über Bochum

Die ehemalige Stahl- und Bergbaustadt im Ruhrgebiet ist heute ein wichtiges Dienstleistungszentrum, aber auch ein Zentrum der Forschung und des Wissens. Neben der Fahrzeug- und Elektronikindustrie sind vor allem Medienunternehmen und Handelsbetriebe in der Stadt ansässig. Die Universitätsstadt mit mehreren Hochschulen verfügt auch über mehrere Forschungseinrichtungen und ist überdies hinaus für die reiche Theaterlandschaft, sowie für seine Museen und Ausstellungshäuser bekannt. Die Stadt ist per Bahn und Autobahn sehr gut an das Verkehrsnetz angebunden und verfügt auch über eine gute Infrastruktur, was den Nahverkehr betrifft. Buslinien und Stadtbahn sind flächendeckend vertreten und verbinden die wichtigen Punkte der Stadt mit zahlreichen Linien.

Stellenangebote in Bochum

Bauzeichner / Schwerpunkt LPH 1-5 (m/w/d) mehr Info
Anbieter: BREMER AG
Ort: Bochum
Leiter/in der Abteilung Instandhaltung-Maschinentechnik (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Ruhr-Universität Bochum
Ort: Bochum
Montagevorbereiter / Arbeitsvorbereiter im Projektgeschäft Fahrleitungsanlagen (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Rail Power Systems GmbH
Ort: Bochum
Altenpfleger/in (w/m/d) mehr Info
Anbieter: St. Johannes und St. Joseph Betriebsführungs GmbH
Ort: Bochum
Call Center Agent (m/w/d) Outbound mehr Info
Anbieter: avitea GmbH
Ort: Bochum