Gehaltsvergleich

Bürofachhelfer/in in Bonn

Der Bürofachhelfer bzw. die Bürofachhelferin ist ein Ausbildungsberuf für behinderte Menschen nach § 66 Berufsbildungsgesetz. Der Einsatz kann in der Verwaltung, im kaufmännischen oder im handwerklichen Bereich erfolgen. Zu den häufigsten Einsatzgebieten gehört die Poststelle, in der der Bürofachhelfer bzw. die Bürofachhelferin eingehende Schriftstücke mit einem Eingangsstempel versieht, sie öffnet und an die entsprechende Stellen weiterleitet. Auch wird die ausgehende Post von dieser Kraft frankiert und verschickt. Zudem gehört das Vorbereitungen von Besprechungen, die Annahme und Weiterleitung von Telefonanrufen, das Kopieren und Sortieren von Schriftstücken, die Eingabe von Daten sowie das Betreuen von Archiven und das Führen von Akten zu ihren Aufgaben. In Einzelfällen führt der Bürofachhelfer auch Urlaubslisten und erledigt weitere Aufgaben aus dem Bereich eines Bürokaufmanns oder ähnlich gelagerter Berufsfelder. Die Einsatzmöglichkeiten hängen sowohl mit den Anforderungen des Arbeitsumfeldes als auch mit der Schwere der Behinderung zusammen. Als Soft Skills sind Kontaktfreudigkeit, Sorgfalt, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit gefordert. Außerdem ist die Fähigkeit selbständig zu arbeiten unumgänglich.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Bürofachhelfer/in in Bonn und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Bonn im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 03.12.2011 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 4 Gehaltsdaten für den Beruf Bürofachhelfer/in in Bonn gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 401,00 2.452,63 1.694,99
Netto 320,44 1.946,74 1.314,34
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Köln 24,6 700,00 2.800,00 1.719,98 30
Düsseldorf 58,7 1.300,00 3.657,55 2.619,26 15
Monschau 63,4 2.805,00 2.985,00 2.828,08 15
Krefeld 76,5 1.350,00 3.110,40 2.023,59 15
Wuppertal 59,7 600,00 1.905,20 1.402,62 15
Essen, Ruhr 80 1.000,00 6.000,00 2.364,39 14
Bochum 83,9 611,00 2.777,78 1.914,78 13
Duisburg 81,7 1.360,00 3.200,00 2.163,13 12
Lieg 69,1 1.650,00 2.162,16 1.941,17 12
Neuwied 42,3 1.050,00 2.700,00 1.584,67 9

Infos über Bonn

Die ehemalige Hauptstadt der BRD ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort und Börsenplatz im Westen Deutschlands. Viele nationale Unternehmen haben hier ihren Sitz. Die Medienlandschaft setzt sich aus einigen Fernseh- und Radiosendern, sowie mehreren Zeitungen zusammen. Immer wichtiger wird der Tourismus in der Stadt, der bereits zahlreichen Erwerbstätigen Arbeit bietet. In Bonn haben immer noch einige staatliche Institutionen, sowie mehrere internationale UNO Institutionen ihren Sitz. Über den Flughafen Köln/Bonn können Ziele im In- und Ausland angeflogen werden. Das Straßenbahn- und Busnetz ist gut ausgebaut und verbindet die Knotenpunkte der Stadt. Mehrere Autobahnen stellen gemeinsam mit den Bahnhöfen den Anschluss an das Fernverkehrsnetz sicher.

Stellenangebote in Bonn

Jurist / Doktorand / Referendar (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Bundesverband Alternative Investments e.V.
Ort: Bonn
Altenpflegehelfer*in (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Caritasverband für die Stadt Bonn e. V.
Ort: Bonn
IT-Consultant (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund)
Ort: Bonn
FSJ / Bundesfreiwilligendienst in der Pflege / sozialen Betreuung (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Caritasverband für die Stadt Bonn e. V.
Ort: Bonn
Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter für Controlling / Finanzplanung im Bereich Immobilienmanagement (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Bundesanstalt für Immobilienaufgaben
Ort: Bonn