Gehaltsvergleich

Büroinformationselektroniker/in in Langenhagen, Hannover

Der Büroinformationselektroniker bzw. die Büroinformationselektronikerin kümmern sich in erster Linie um die Inbetriebnahme und Instandhaltung sämtlicher Gerätschaften und Anlagen der Bürotechnik. Offiziell trat die Berufsbezeichnung im August 1999 außer Kraft und wurde durch die heutige Bezeichnung des Informationselektronikers bzw. der Informationselektronikerin ersetzt. Seither ist ebenfalls eine Spezialisierung auf dem Gebiet der Bürosystemtechnik oder der Geräte- und Systemtechnik möglich. Der Büroinformationselektroniker und die Büroinformationselektronikerin kümmern sich um den Aufbau der Büroinformations- und Kommunikationsgeräte, wie zum Beispiel Computer- und Telefonanlagen, Kopier- oder Faxmaschinen, vor Ort beim Kunden. Außerdem sorgen sie für die Inbetriebnahme und Wartung der Gerätschaften. Dies umfasst Funktions-und Systemprüfungen, [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Büroinformationselektroniker/in in Langenhagen, Hannover und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Langenhagen, Hannover im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 29.06.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 6 Gehaltsdaten für den Beruf Büroinformationselektroniker/in in Langenhagen, Hannover gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.000,00 2.925,00 2.552,96
Netto 1.309,52 1.765,63 1.593,01
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Bremen 98,2 1.600,00 3.150,00 2.108,74 47
Hannover 9,5 1.900,00 3.092,99 2.502,71 16
Espelkamp 77,3 2.000,00 2.000,00 2.000,00 9
Lüneburg 99,2 1.450,00 2.133,33 1.656,67 5
Kirchlengern 80,9 1.826,09 2.086,96 1.956,52 4
Bielefeld 95 2.112,50 3.200,00 2.475,00 3
Twistringen 83,9 1.970,40 2.096,85 2.025,88 3
Wedemark 11,2 2.550,00 2.664,00 2.607,00 2
Braunschweig 57 1.280,00 3.100,00 2.190,00 2
Schneverdingen 74,3 2.944,50 2.944,50 2.944,50 1
[...]die Lokalisierung von Fehlerquellen sowie die darauf folgenden Reparaturarbeiten. Die Erstellung von Software-Programmen und der direkte Verkauf von Produkten können ebenfalls Teil des Aufgabenspektrums sein. Um den Beruf des Büroinformationselektronikers bzw. der Büroinformationselektronikerin ausüben zu können, wird eine abgeschlossene Berufsausbildung zum Büroinformationselektroniker (frühere Bezeichnung) oder zum Informationselektroniker (aktuelle Bezeichnung) vorausgesetzt. Die Ausbildung zum IT-System-Elektroniker qualifiziert außerdem zur Ausübung des Berufes des Büroinformationselektronikers bzw. der Büroinformationselektronikerin. Mögliche Ausbildungsbetriebe und spätere Arbeitgeber umfassen Computerhersteller, Einzelhandels- sowie Großhandelsunternehmen, Telekommunikationsunternehmen oder auch Softwarehersteller. [nach oben]

Stellenangebote in Langenhagen, Hannover

Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger*in (m/w/d) für die neonatologische Intensivstation mehr Info
Anbieter: Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Ort: Mainz
Leitung (m/w/d) der Geschäftsstelle des Gutachterausschusses mehr Info
Anbieter: Stadt Ingolstadt
Ort: Ingolstadt
Product Marketing Manager Eyewear (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Rodenstock GmbH
Ort: München
Data Solution Engineer (m/w/d) mehr Info
Anbieter: BSH Hausgeräte GmbH
Ort: Traunreut
Senior PHP Developer*in (m/w/d) mehr Info
Anbieter: rocket-media GmbH & Co. KG
Ort: Dinkelsbühl