Gehaltsvergleich

Bürokaufmann/-frau in Duisburg

Der Bürokaufmann und die Bürokauffrau sind in allen Bereichen der Wirtschaft tätig. Sie sind überwiegend in Verwaltungsabteilungen beschäftigt und haben eine dreijährige Berufsausbildung mit Erfolg abgeschlossen, die bei entsprechender Vorausbildung auch verkürzt werden kann. Der Bürokaufmann und die Bürokauffrau erledigen alle organisatorischen, kaufmännischen und verwaltenden Aufgaben. Die meisten Arbeiten werden mit Hilfe von moderner EDV erledigt, wie z.B. der allgemeine Schriftverkehr, die Erstellung von Angeboten, Auftragsbestätigungen, Rechnungen und auch Mahnungen. Die Bearbeitung des Posteingangs und die Kontrolle der Eingangsrechnungen, sowie evtl. deren Reklamation sind ebenfalls Aufgabe von Bürokaufleuten. In Personalabteilungen sind sie verantwortlich für die Erstellung von Arbeitsverträgen, sowie Arbeits- oder Verdienstbescheinigungen. Darüber hinaus führen und verwalten sie die Personalakten und arbeiten bei der Erstellung von Lohnabrechnungen mit. Die Erfassung von Belegen, das Dokumentieren von Kosten, die Erstellung von Kostenrechnungen und die Ermittlung des Finanzbedarf gehören ebenfalls zu den Aufgaben eines Bürokaufmanns oder einer Bürokauffrau, welche im Bereich des betrieblichen Rechnungswesens beschäftigt sind.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Bürokaufmann/-frau in Duisburg und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Duisburg im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 04.01.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1542 Gehaltsdaten für den Beruf Bürokaufmann/-frau in Duisburg gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 695,00 8.172,50 2.065,19
Netto 556,70 3.969,15 1.366,55
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Köln 57,4 722,40 5.204,33 2.174,92 3871
Düsseldorf 24,1 900,00 7.257,60 2.274,24 2673
Essen, Ruhr 18,6 675,00 8.558,33 2.085,90 2148
Dortmund 50,7 700,00 6.300,00 2.033,18 1896
Bochum 32,8 700,00 4.212,61 1.939,87 1364
Mönchengladbach 34,1 638,10 5.146,00 2.112,02 1306
Münster, Westfalen 85,1 686,00 4.700,00 2.065,43 1205
Bonn 81,7 750,00 7.296,00 2.269,70 1089
Aachen 87 696,60 4.462,90 2.074,50 842
Wuppertal 35,4 690,00 4.470,00 2.022,40 810

Infos über Duisburg

Die Stadt Duisburg gehört zu den Großstädten des Ruhrgebietes und hat eine sehr lange Tradition als Handelszentrum und Umschlagplatz. Wichtige Vorraussetzung für die Positionierung als logistischer Standort stellt der große Binnenhafen am Niederrhein dar, über den auch Waren nach Übersee im- und exportiert werden. In Duisburg sind viele Betriebe der Stahlindustrie beheimatet. Aber auch der Maschinen- und Anlagenbau, sowie die Chemieindustrie sind stark vertreten. Die Medienlandschaft ist vornehmlich regional geprägt und setzt sich aus einigen Zeitungen und Radiosendern zusammen. Der Anschluss an das internationale Flugverkehrsnetz erfolgt über den Flughafen Düsseldorf. Duisburg ist gut an das nationale Schienen- und Autobahnnetz angebunden.

Stellenangebote in Duisburg

Personalreferent / HR Business Partner (m/w/d) mehr Info
Anbieter: HAVI Logistics GmbH
Ort: Duisburg
Immobilienkaufmann (m/w/d) mehr Info
Anbieter: DIS AG
Ort: Duisburg
Sicherheitsingenieur (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH
Ort: Duisburg
Prüfungs- und Steuerassistent (w/m/d) mehr Info
Anbieter: RLT Ruhrmann Tieben & Partner mbB
Ort: Duisburg
Bauingenieur Immobilien (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH
Ort: Duisburg