Gehaltsvergleich

Büromaschinenmechaniker/in in Karlsruhe (Baden)

Büromaschinenmechaniker und Büromaschinenmechnanikerinnen stellen Geräte und Baugruppen der Bürotechnik beim Kunden auf und nehmen sie vor Ort in Betrieb. Dabei übernehmen sie Funktionsprüfungen, stellen die mechanischen, elektrischen und elektronischen Funktionen ein und justieren sie. Büromaschinenmechaniker und Büromaschinenmechanikerinnen sind auch dafür zuständig, die Geräte zu reparieren und zu warten, wozu sie die mechanischen und elektrischen Werte messen und prüfen, um mögliche Störungen und Fehler zu lokalisieren und anschließend fehlerhafte Teile auszutauschen. Darüber hinaus stellen sie mechanische, nicht mehr erhältliche Ersatzteile für Büromaschinen her und bauen Leiterplatten in Büromaschinen aus- und ein. Sie disponieren die benötigten Materialien und dokumentieren ihre Arbeit ordnungsgemäß [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Büromaschinenmechaniker/in in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 04.10.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Büromaschinenmechaniker/in in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.687,76 2.687,76 2.687,76
Netto 1.655,00 1.655,00 1.655,00
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Horb am Neckar 67,3 533,33 3.537,00 1.421,48 7
Eberbach (Baden) 68 2.881,08 2.881,08 2.881,08 2
Lenningen (Württemberg) 94,1 3.191,50 3.191,50 3.191,50 2
Neckartailfingen 77,7 3.250,00 3.250,00 3.250,00 2
Homburg (Saar) 84,1 2.509,74 2.695,38 2.602,56 2
Esslingen am Neckar 72,7 2.500,00 2.500,00 2.500,00 1
[...]in Prüf- und Messprotokollen. Ferner verkaufen sie Geräte und Maschinen und beraten ihre Kunden zum Beispiel über den Ausbau und die Erweiterung von ihren Anlagen. Büromaschinenmechaniker und Büromaschinenmechanikerinnen sind im Groß- und Einzelhandel wie in Betrieben des Büromaschinenfachhandels oder bei Service-, Wartungs-, und Reparaturbetrieben für Büromaschinen beschäftigt. Sie arbeiten überwiegend in Werkstätten oder beim jeweiligen Kunden. Um den Beruf auszuüben, sollte man eine abgeschlossene Ausbildung als Büromaschinenmechaniker bzw. als Büromaschinenmechanikerin oder im Nachfolgeberuf Büroinformationselektroniker oder Büroinformationselektronikerin oder im zur Zeit gültigen Nachfolgeberuf des Informationselektroniker bzw. der Informationselektronikerin absolviert haben. [nach oben]

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

(Senior) SAP Basis Administrator (m/w/d) mehr Info
Anbieter: OEDIV KG
Ort: Bielefeld
Mitarbeiter (m/w/d) Mobilität und alternative Kraftstoffe mehr Info
Anbieter: Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena)
Ort: Berlin
Einstieg Projektleitung als Teilprojektleiter (m/w/d) Produktentwicklung mehr Info
Anbieter: Basler AG
Ort: Ahrensburg
Specialist Live Communication (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Interhyp Gruppe
Ort: München
Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) am Lehrstuhl für Theologische Ethik mehr Info
Anbieter: Universität Passau
Ort: Passau