Gehaltsvergleich

CAD-Fachkraft - Bau in Peine

CAD- Fachkräfte im Bau unterstützen hauptsächlich Architekten oder Ingenieure bei ihrer Arbeit. Sie helfen Architekten oder Ingenieure bei der Erstellung von Bauplänen, setzten die Entwürfe in Pläne und Zeichnungen um und nehmen Anpassungen der Zeichnung vor. Sie erstellen am Bildschirm mit Hilfe von CAD-Systemen unterschiedliche Ansichten der Bauprojekte, entwerfen Grundbaukonzepte und bereiten Präsentationen vor. CAD- Fachkräfte im Bau erarbeiten Konzepte für öffentliche Gebäude wie Brücken aber auch für Werks- und Lagerhallen. Neben dem digitalen Erstellen von Zeichnungen gehört auch das Berechnen von der Statik oder der entstehenden Materialkosten zu dem Job als CAD- Fachkraft im Bau. Sie sind sowohl im Innenbereich(Architekturbüros oder Bauämter) als auch im Außenbereich tätig, wo sie den Kontakt zu Kunden pflegen oder sich auf der Baustelle einen direkten Eindruck verschaffen. Die Arbeit von CAD- Fachmännern und Fachfrauen im Bau muss stets präzise, sorgfältig und ordentlich erledigt werden. Außerdem sollten CAD- Fachkräfte selbstständig und unter Zeitdruck gut arbeiten können und gerne mit Kunden in Kontakt treten.

Sie beziehen Ihr Gehalt als CAD-Fachkraft - Bau in Peine und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Peine im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 14.02.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 8 Gehaltsdaten für den Beruf CAD-Fachkraft - Bau in Peine gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.742,86 3.428,57 3.114,29
Netto 1.760,35 2.432,59 2.029,95
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Burgwedel 32,2 2.628,57 3.428,57 3.055,24 11
Hannover 35,6 700,00 1.904,76 1.376,36 7
Wolfsburg 40,6 2.775,00 2.775,00 2.775,00 3
Höxter 84,5 2.266,67 2.933,33 2.488,89 3
Lehrte bei Hannover 19,6 3.167,00 3.167,00 3.167,00 2
Nordhausen, Thüringen 97,2 2.491,67 2.491,67 2.491,67 2
Seesen, Harz 46,5 2.678,54 2.850,52 2.764,53 2
Verden (Aller) 95 1.400,00 1.420,00 1.410,00 2
Langwedel, Kreis Verden 99,8 2.300,00 2.300,00 2.300,00 1
Aerzen 73,1 2.000,00 2.000,00 2.000,00 1

Infos über Peine

Die Kreisstadt Peine in Niedersachsen war bis Anfang der Siebziger Jahre ein Stahlbauzentrum. Nach der Stahlkrise haben sich hier zahlreiche Industrieunternehmen und Handelsbetriebe angesiedelt, so dass sich die Stadt seither im konstanten Aufschwung befindet. Arbeits- und Ausbildungsmöglichkeiten findet man in den Bereichen Unterhaltungselektronik, Lebensmittelherstellung, Kunststoff- und Metallverarbeitung, sowie Daten- und Kommunikationselektronik. Auch in zahlreichen kleinen Einzelhandelsunternehmen finden sich Beschäftigungsmöglichkeiten. Die Autobahn A2 und die Bundesstraßen B65 und B494, sowie Busse und Züge machen die Stadt zu einem verkehrstechnisch gut erschlossenen Gebiet. Neben den allgemeinen und höheren Schulen kann Peine eine Kreisvolkshochschule aufweisen, sowie eine berufsbildende Schule. Die Nachbarschaft zu Braunschweig und Hannover ergibt weitere Möglichkeiten zu Beruf und Bildung.

Stellenangebote in Peine

Ingenieur für Qualitätssicherung (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Bundesgesellschaft für Endlagerung mbH (BGE)
Ort: Peine