Gehaltsvergleich

Chemiearbeiter/in in Stade, Niederelbe

Chemiearbeiter/innen werden in unterschiedlichsten Bereichen der Chemie- und Pharmaindustrie als Helfer/innen eingesetzt und übernehmen einfache Laborarbeiten, die sie nach Anweisung durchführen. Chemiearbeiter/innen führen Kontrollen durch und übernehmen die Dokumentation und Pflege der Betriebsmittel nach Anordnung. Chemiearbeiter/innen können auch in der Produktion eingesetzt werden, wo sie Maschinen und Anlagen bedienen und das Wiegen und Mischen von Substanzen und auch das Ziehen von Proben übernehmen. Des Weiteren können dem/der Chemiearbeiter/in auch Abfüll- und Verpackungsarbeiten übertragen werden. Chemiearbeiter/innen arbeiten entweder in Chemie- oder Pharmaziekonzernen und benötigen keine spezielle Ausbildung. Dieser Beruf gilt als Helfertätigkeit, [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Chemiearbeiter/in in Stade, Niederelbe und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Stade, Niederelbe im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 22.02.2011 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 4 Gehaltsdaten für den Beruf Chemiearbeiter/in in Stade, Niederelbe gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.672,18 2.800,00 2.704,14
Netto 1.709,99 1.960,53 1.841,51
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Hamburg 34,6 1.900,00 4.105,26 3.173,22 46
Henstedt-Ulzburg 39,7 1.700,00 3.506,58 2.272,93 25
Kiel 92,1 2.166,67 3.023,26 2.567,67 6
Lüneburg 72,2 3.087,50 4.667,81 4.024,41 4
Lübeck 85,4 2.275,00 5.374,42 3.086,15 4
Norderstedt 36,9 2.735,42 3.600,00 3.092,58 3
Tespe 65,7 3.558,33 4.429,45 3.928,15 3
Nordenham 67,1 2.633,58 2.693,17 2.663,38 2
Buchholz in der Nordheide 45,7 3.328,92 3.368,42 3.348,67 2
Ganderkesee 89,3 3.250,00 4.170,83 3.710,42 2
[...]bei der die Arbeitnehmer an Ort und Stelle in den Aufgabenbereich und die Einsatztätigkeit eingewiesen werden. Von Vorteil zu einer erfolgreichen Bewerbung sind jedoch sicherlich einschlägige Erfahrungen und Kenntnisse in Chemie und der Chemieproduktion oder auch in der Pharmazie. Der/die Chemiearbeiter/in sollte ebenfalls Kenntnisse im Umgang mit Chemikalien und verschiedenen Messgeräten vorweisen können. Manche Chemie- oder Pharmaproduzenten setzen außerdem auch den Besitz eines Gabelstaplerscheins für Stellen als Chemiearbeiter/innen voraus, da diese oft auch Helfertätigkeiten im Lager und der Produktion ausführen. Aufgrund des Umgangs mit Chemikalien arbeiten Chemiearbeiter oft mit entsprechender Schutzkleidung in großen Werkhallen. [nach oben]

Stellenangebote in Stade, Niederelbe

Technische Berater (m/w/d) TGA-Planung /Kundenberatung mehr Info
Anbieter: KaMo GmbH
Ort: Ehingen
Reinigungskraft (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Caroline Oetker Stift
Ort: Bielefeld
Mitarbeiter*in Zellbiologie (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Chemisches Laboratorium Dr. Kurt Richter GmbH
Ort: Berlin
Head of Growth Marketing (m/f/d) mehr Info
Anbieter: SoSafe GmbH
Ort: Köln
Leitung des Projektmanagementoffice (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Statistisches Bundesamt
Ort: Wiesbaden