Gehaltsvergleich

Chemielaborant/in - Metalle in Bonn

Chemielaboranten und Chemielaborantinnen mit Fachrichtung Metalle sind in erster Linie für den Aufbau und die Durchführung von Versuchen an Metallen verantwortlich, bei denen verschiedenste Eigenschaften von Metallen und Metalllegierungen untersucht werden. Sie werten die Daten der Versuche aus, analysieren sie und stellen die Ergebnisse dar. Dabei greifen sie auf verschiedene chemisch-physische Untersuchungstechniken und chemische Rechnungen zurück. Sie sind vertraut mit wichtigen labortechnischen Einrichtungen und Messtechniken und führen die Wartung an ihren Arbeitsgeräten teilweise selbstständig durch. Zusätzlich berücksichtigen Chemielaboranten und Chemielaborantinnen der Fachrichtung Metalle auch die Wirtschaftlichkeit ihrer Vorgehensweise und besitzen fundierte Kenntnisse in Bezug auf notwendige Sicherheitsmaßnahmen. Anstellung finden sie hauptsächlich in der Metallindustrie, speziell bei Unternehmen der Metallherstellung und -veredelung. Genauso sind aber auch Universitäten, Forschungsinstitute, Umweltschutzeinrichtungen oder Bundesbehörden mögliche Arbeitgeber. Die duale Ausbildung nimmt im Normalfall 3½ Jahre in Anspruch. Sie wird seit August 2000 nicht mehr angeboten, stattdessen wurde sie abgelöst vom Nachfolgeberuf des Chemielaboranten ohne Fachrichtung.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Chemielaborant/in - Metalle in Bonn und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Bonn im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 19.07.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 2 Gehaltsdaten für den Beruf Chemielaborant/in - Metalle in Bonn gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.469,71 3.800,00 3.134,86
Netto 1.592,54 2.546,98 2.069,76
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Düsseldorf 58,7 1.932,67 5.395,00 3.477,93 5
Monheim am Rhein 43,4 2.560,00 2.560,00 2.560,00 3
Krefeld 76,5 4.520,00 5.571,43 5.078,10 3
Witten 79,6 2.560,00 2.600,00 2.580,00 2
Duisburg 81,7 2.955,79 4.315,53 3.635,66 2
Mülheim an der Ruhr 79,4 2.783,17 6.052,00 4.417,58 2
Sinn, Hessen 87,5 2.916,67 2.916,67 2.916,67 1
Flußbach 80,6 3.250,00 3.250,00 3.250,00 1
Dortmund 90,9 3.130,00 3.130,00 3.130,00 1
Castrop-Rauxel 92,2 1.600,00 1.600,00 1.600,00 1

Infos über Bonn

Die ehemalige Hauptstadt der BRD ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort und Börsenplatz im Westen Deutschlands. Viele nationale Unternehmen haben hier ihren Sitz. Die Medienlandschaft setzt sich aus einigen Fernseh- und Radiosendern, sowie mehreren Zeitungen zusammen. Immer wichtiger wird der Tourismus in der Stadt, der bereits zahlreichen Erwerbstätigen Arbeit bietet. In Bonn haben immer noch einige staatliche Institutionen, sowie mehrere internationale UNO Institutionen ihren Sitz. Über den Flughafen Köln/Bonn können Ziele im In- und Ausland angeflogen werden. Das Straßenbahn- und Busnetz ist gut ausgebaut und verbindet die Knotenpunkte der Stadt. Mehrere Autobahnen stellen gemeinsam mit den Bahnhöfen den Anschluss an das Fernverkehrsnetz sicher.

Stellenangebote in Bonn

Wissenschaftlerin/Wissenschaftler (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte
Ort: Bonn
Pädagogische Fachkräfte / Erzieher*innen (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Caritasverband für die Stadt Bonn e. V.
Ort: Bonn
Kundenberater für Versicherungen (m/w/d) mehr Info
Anbieter: AXA Konzern AG
Ort: Bonn
CTA/ PTA/ Techniker Produktion und Qualitätskontrolle (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Advanced Accelerator Applications Germany
Ort: Bonn
Freiwilliges Soziales Jahr / Bundesfreiwilligendienst (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Caritasverband für die Stadt Bonn e. V.
Ort: Bonn