Gehaltsvergleich

Chemietechniker/in in Köln

Der Chemietechniker bzw. die Chemietechnikerin bilden die kommunikative Schnittstelle zwischen Betrieb und Labor, um eine möglichst effiziente Zusammenarbeit und Organisation zu ermöglichen. Des Weiteren sind sie eigenständig mit Forschungs- und Entwicklungsarbeiten im Labor beschäftigt. Sie beraten mit dem Vorgesetzten, welche Forschungsergebnisse überhaupt ihren Weg in die Praxis finden, und optimieren diese daraufhin, sie betriebsgerecht anzupassen. Sie übernehmen im Weiteren Verlauf die Aufsicht über Produktions- und Betriebsabläufe. In diesem Zusammenhang müssen sie auch betriebswirtschaftliche Aspekte berücksichtigen und anwenden können. Der Chemietechniker bzw. die Chemietechnikerin arbeiten in der Produktion und industriellen Fertigung, im Verkauf oder in der Forschung und Lehre. Dem Weiterbildungsberuf des Chemietechnikers geht eine Tätigkeit in einem verwandten Erstberuf, wie z. B. Chemikant oder Chemielaborant, voraus. Die Weiterbildung nimmt in Vollzeit 2 Jahre, im Teilzeit- bzw. Fernunterricht bis zu 4 Jahre in Anspruch. Im Rahmen dieser Weiterbildung lässt sich in manchen Bundesländern aus beispielsweise folgenden Schwerpunkten wählen: Biochemie, Betriebstechnik, Laboratoriumstechnik und Umweltschutz. Eine Weiterbildung ohne Schwerpunkt ist ebenso möglich.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Chemietechniker/in in Köln und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Köln im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 30.03.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 9 Gehaltsdaten für den Beruf Chemietechniker/in in Köln gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.200,00 5.416,67 4.032,41
Netto 1.551,65 3.596,37 2.715,67
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Witten 61,8 4.555,00 15.345,32 9.818,20 31
Duisburg 57,4 3.000,00 4.848,65 4.009,51 11
Bonn 24,6 2.051,28 3.584,35 3.143,23 11
Düsseldorf 34,1 2.835,73 5.416,67 3.472,61 10
Aachen 62,6 3.141,67 3.518,67 3.393,00 6
Wuppertal 40,5 3.092,00 3.566,33 3.321,43 6
Herdecke an der Ruhr 61,9 3.818,95 4.736,84 4.553,26 5
Zülpich 33,5 4.426,67 4.426,67 4.426,67 4
Monheim am Rhein 19 1.900,00 4.900,00 3.291,67 3
Limburg an der Lahn 98,9 2.383,33 2.708,33 2.600,00 3

Infos über Köln

Köln ist ein wirtschaftliches und kulturelles Zentrum im Westen Deutschlands. Wichtige Unternehmen im Bereich der Lebensmittelindustrie sind hier ansässig. Auch die Fahrzeugindustrie und die Chemie spielt eine tragende Rolle in der Stadt. Nicht zu unterschätzen sind auch die Sehenswürdigkeiten der Stadt, die alljährlich zahlreiche Touristen anlocken. In Köln finden auch regelmäßig wichtige Branchenmessen statt. Über Autobahn- Bahn und auch die Rheinschifffahrt ist die Stadt gut an das Verkehrsnetz angeschlossen. Der Flughafen der Stadt ist ein bedeutendes Drehkreuz für den Personen- aber auch für den Frachtluftverkehr. Außerdem verfügt die Stadt über ein gut ausgebautes Nahverkehrssystem, das sich aus S-Bahn, Straßenbahn und Busverkehr zusammensetzt.

Stellenangebote in Köln

Chemikant (m/w/d) Bereich Wasser mehr Info
Anbieter: INEOS Manufacturing Deutschland GmbH
Ort: Köln