Gehaltsvergleich

Comic-Zeichner/in in Karlsruhe (Baden)

Comic-Zeichner und Comic-Zeichnerinnen erstellen, wie die Berufsbezeichnung schon vermuten lässt, Comics, bei denen sie jedoch nicht nur das Zeichnen der Bilder übernehmen, sondern auch die Texte dazu verfassen. Generell sind alle Themen möglich - meist werden aber witzige oder auch abenteuerliche Geschichten erzählt. Dazu fertigt der Comic-Zeichner bzw. die Comic-Zeichnerin zuerst einen Entwurf, der dann auf ein Storyboard übertragen wird. In der Regel werden die Comics per Hand gemalt, mit Tusche nachbearbeitet und dann am Computer mit Farbe versehen, bevor sie gedruckt werden können. Arbeit finden die in diesem Beruf Tätigen meist auf freiberuflicher Basis für Zeitungen, Zeitschriften und Verlage. Einige sind aber auch in Grafikdesignbüros oder in PR- und Werbeagenturen beschäftigt. Wer sich für den Beruf des Comic-Zeichners bzw. der Comic-Zeichnerin interessiert, muss dafür nicht zwingend eine Ausbildung absolvieren, viel wichtiger ist zeichnerisches und texterisches Talent sowie ein großes Maß an Kreativität. Ein Kunst- oder Grafikstudium stellt aber sicherlich keinen Nachteil dar.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Comic-Zeichner/in in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 29.05.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Comic-Zeichner/in in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.816,67 2.816,67 2.816,67
Netto 1.713,68 1.713,68 1.713,68
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

Senior PHP-Entwickler OXID EE (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Hays AG
Ort: Hamburg
Lead Engineer Packaging Development (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG
Ort: Bielefeld
Vertriebsingenieur After Sales Service (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Ecoclean GmbH
Ort: Filderstadt
Pflegefachkraft Wohnpflegeheim Giesing (m/w/d) mehr Info
Anbieter: MFZ Münchner Förderzentrum GmbH
Ort: München
Mitarbeiter*in Public Relations und Marketing mehr Info
Anbieter: Fraunhofer-Institut für Angewandte und Integrierte Sicherheit AISEC
Ort: Garching bei München