Gehaltsvergleich

Computergrafiker/in in Dortmund

Der/die Computergrafiker/in kümmert sich um die Erstellung und Bearbeitung von Bildmaterial mit Hilfe spezieller Grafikprogramme. Dabei werden in der Regel verschiedene Layouts, Illustrationen, Fotografien, aber auch technische Zeichnungen und Webdesigns angefertigt. Die verschiedenen Designs werden anschließend für den Druck, die weitere Verarbeitung am Computer oder die Implementierung in einer Webseite verwendet. Um den Beruf eines/einer Computergrafiker/in ausüben zu können, ist es notwendig eine entsprechende Ausbildung abzuschließen. Es gibt diverse Studien im Bereich Gestaltung und Design, die mehrere Jahre dauern und sich für die Ausübung dieses Berufes eignen. Es gibt allerdings auch zahlreiche Kurse in Computergrafik, die von unabhängigen Ausbildungsstellen angeboten werden. Viele Arbeitgeber [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Computergrafiker/in in Dortmund und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Dortmund im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 01.05.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 8 Gehaltsdaten für den Beruf Computergrafiker/in in Dortmund gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.700,00 2.600,00 2.037,71
Netto 1.189,82 1.609,80 1.354,41
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Köln 74,3 1.000,00 4.875,00 2.581,13 54
Düsseldorf 59,1 1.200,00 4.911,11 2.887,59 33
Drolshagen 59,4 3.430,00 6.500,00 4.093,73 23
Bonn 90,9 1.957,00 6.000,00 3.614,40 16
Essen, Ruhr 32,2 2.229,74 6.810,00 4.299,70 13
Duisburg 50,7 2.500,00 2.900,00 2.759,44 9
Mülheim an der Ruhr 41,6 1.625,00 3.500,00 2.671,26 9
Bielefeld 93,3 1.200,00 5.000,00 3.475,00 8
Mönchengladbach 80,1 2.419,91 3.250,00 2.790,94 7
Paderborn 92,5 1.619,05 2.666,67 2.214,77 7
[...]sehen diese Ausbildungsstellen bereits als gleichwertig mit den verschiedenen Studien an oder bevorzugen sogar Abgänger einer solchen Ausbildung. Beim Einstieg in den Job des/der Computergrafiker/in kommt es häufig auf das tatsächliche Können und die Erfahrung an, die der/die angehende Computergrafiker/in mit bringt. Der/die Computergrafiker/in findet heute Anstellungsmöglichkeiten in den unterschiedlichsten Branchen. Somit sind Computergrafiker/innen sowohl im technischen Bereich gefragt, wenn es darum geht, Modellzeichnungen für technische Produkte anzufertigen, wie auch in den Medien und in der Werbung. Vor allem Marketingfirmen benötigen immer wieder gute Computergrafiker/innen, die Werbemotive anfertigen können. Nicht zu unterschätzen ist auch der ständig wachsende Markt des Webdesigns. [nach oben]

Infos über Dortmund

Als Teil des Ruhrgebietes war die Wirtschaftsstruktur der Stadt Dortmund starken Veränderungen unterworfen. Die Industrie ist heute nur mehr in einigen Sparten wie dem Maschinen- und Anlagenbau stark vertreten. Der größte Arbeitgeber in der Stadt ist der Dienstleistungssektor. Auch viele Hochtechnologiebetriebe sind hier ansässig. Auch der IT- und Kommunikationssektor ist vertreten. Einige Finanz- und Versicherungsunternehmen unterhalten hier ebenfalls wichtige Vertretungen. Im Raum Dortmund laufen einige Autobahnstrecken zusammen, wodurch die Stadt gut an das nationale Verkehrsnetz angebunden ist. Auch der Bahnhof bildet einen wichtigen Knotenpunkt. Dortmund besitzt einen eigenen Flughafen, von dem aus Destinationen im In- und Ausland angeflogen werden können.

Stellenangebote in Dortmund

Referent (m/w/d) internationale Regulierung mehr Info
Anbieter: Amprion GmbH
Ort: Dortmund
Projektleiter (m/w/d) Genehmigungen Drehstrom-Netzprojekte mehr Info
Anbieter: Amprion GmbH
Ort: Dortmund
Mitarbeiter (m/w/d) Rechnungswesen mehr Info
Anbieter: Amprion GmbH
Ort: Dortmund
Referent (m/w/d) Compliance und Datenschutz mehr Info
Anbieter: Amprion GmbH
Ort: Dortmund
Referent (m/w/d) Corporate Finance mehr Info
Anbieter: Amprion GmbH
Ort: Dortmund