Gehaltsvergleich

Computergrafiker/in in Meerbusch

Der/die Computergrafiker/in kümmert sich um die Erstellung und Bearbeitung von Bildmaterial mit Hilfe spezieller Grafikprogramme. Dabei werden in der Regel verschiedene Layouts, Illustrationen, Fotografien, aber auch technische Zeichnungen und Webdesigns angefertigt. Die verschiedenen Designs werden anschließend für den Druck, die weitere Verarbeitung am Computer oder die Implementierung in einer Webseite verwendet. Um den Beruf eines/einer Computergrafiker/in ausüben zu können, ist es notwendig eine entsprechende Ausbildung abzuschließen. Es gibt diverse Studien im Bereich Gestaltung und Design, die mehrere Jahre dauern und sich für die Ausübung dieses Berufes eignen. Es gibt allerdings auch zahlreiche Kurse in Computergrafik, die von unabhängigen Ausbildungsstellen angeboten werden. Viele Arbeitgeber [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Computergrafiker/in in Meerbusch und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Meerbusch im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 14.09.2011 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 5 Gehaltsdaten für den Beruf Computergrafiker/in in Meerbusch gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.968,00 3.068,00 3.034,40
Netto 2.122,17 2.180,04 2.158,50
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Köln 43,7 1.000,00 4.875,00 2.581,13 54
Düsseldorf 10,2 1.200,00 4.911,11 2.887,59 33
Drolshagen 82,3 3.430,00 6.500,00 4.093,73 23
Bonn 68,3 1.957,00 6.000,00 3.614,40 16
Essen, Ruhr 30,6 2.229,74 6.810,00 4.299,70 13
Duisburg 17,7 2.500,00 2.900,00 2.759,44 9
Mülheim an der Ruhr 22,5 1.625,00 3.500,00 2.671,26 9
Dortmund 61,4 1.700,00 2.600,00 2.037,71 8
Mönchengladbach 18,7 2.419,91 3.250,00 2.790,94 7
Aachen 69,9 1.904,76 2.708,33 2.143,01 7
[...]sehen diese Ausbildungsstellen bereits als gleichwertig mit den verschiedenen Studien an oder bevorzugen sogar Abgänger einer solchen Ausbildung. Beim Einstieg in den Job des/der Computergrafiker/in kommt es häufig auf das tatsächliche Können und die Erfahrung an, die der/die angehende Computergrafiker/in mit bringt. Der/die Computergrafiker/in findet heute Anstellungsmöglichkeiten in den unterschiedlichsten Branchen. Somit sind Computergrafiker/innen sowohl im technischen Bereich gefragt, wenn es darum geht, Modellzeichnungen für technische Produkte anzufertigen, wie auch in den Medien und in der Werbung. Vor allem Marketingfirmen benötigen immer wieder gute Computergrafiker/innen, die Werbemotive anfertigen können. Nicht zu unterschätzen ist auch der ständig wachsende Markt des Webdesigns. [nach oben]

Infos über Meerbusch

Mehrere Niederlassungen bekannter Konzerne sind in Meerbusch, einer Stadt in Nordrhein-Westfalen, angesiedelt. Auf mehreren Industriegebieten hat sich eine gute Mischung aus allen möglichen Firmengrößen aus den verschiedensten Branchen niedergelassen, die stetig erweitert wird und fortweg wächst. Beispiele sind ein großer Computerhersteller, sowie eine Firma, die Drucker und Zubehör baut. Wie es sich für eine solche wirtschaftsstarke Stadt gehört, ist Meerbusch an drei Autobahnen angeschlossen: die A44, die A52 und die A57. Auch zwei Bundesstraßen führen durch die Stadt; die B9 und die B222. Etliche Busverbindungen und ein funktionierendes Schienensystem ergänzen die gute Verkehrslage. Das Schulsystem der Stadt ist gut strukturiert und erfüllt alle Anforderungen.

Stellenangebote in Meerbusch

Projektingenieur/-in (w/m/d) Fachrichtung Bauingenieurwesen / Verkehrswegebau / Verkehrsplanung mehr Info
Anbieter: Stadt Meerbusch
Ort: Meerbusch
Abteilungsleitung (w/m/d) Untere Bauaufsichts- und Denkmalbehörde mehr Info
Anbieter: Stadt Meerbusch
Ort: Meerbusch