Gehaltsvergleich

Computergrafiker/in in Rottach-Egern

Der/die Computergrafiker/in kümmert sich um die Erstellung und Bearbeitung von Bildmaterial mit Hilfe spezieller Grafikprogramme. Dabei werden in der Regel verschiedene Layouts, Illustrationen, Fotografien, aber auch technische Zeichnungen und Webdesigns angefertigt. Die verschiedenen Designs werden anschließend für den Druck, die weitere Verarbeitung am Computer oder die Implementierung in einer Webseite verwendet. Um den Beruf eines/einer Computergrafiker/in ausüben zu können, ist es notwendig eine entsprechende Ausbildung abzuschließen. Es gibt diverse Studien im Bereich Gestaltung und Design, die mehrere Jahre dauern und sich für die Ausübung dieses Berufes eignen. Es gibt allerdings auch zahlreiche Kurse in Computergrafik, die von unabhängigen Ausbildungsstellen angeboten werden. Viele Arbeitgeber [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Computergrafiker/in in Rottach-Egern und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Rottach-Egern im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 15.08.2011 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 8 Gehaltsdaten für den Beruf Computergrafiker/in in Rottach-Egern gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.422,00 4.875,00 4.224,63
Netto 1.798,79 3.003,96 2.536,39
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
München 51,9 1.200,00 4.800,00 2.932,09 84
Landshut, Isar 97 2.035,80 4.400,00 3.584,70 14
Bad Feilnbach 20,9 1.300,00 1.584,00 1.409,33 11
Augsburg, Bayern 99,2 1.900,00 3.791,67 2.959,53 9
Freilassing 92,5 2.788,89 3.066,67 2.928,89 5
Garching bei München 61,8 2.750,00 3.750,00 3.062,50 4
Eichenau bei München 61,9 2.650,00 2.800,00 2.716,67 3
Kolbermoor 28 1.500,00 2.000,00 1.733,33 3
Starnberg 45,7 4.051,95 4.051,95 4.051,95 3
Ismaning 59,7 1.800,00 1.800,00 1.800,00 3
[...]sehen diese Ausbildungsstellen bereits als gleichwertig mit den verschiedenen Studien an oder bevorzugen sogar Abgänger einer solchen Ausbildung. Beim Einstieg in den Job des/der Computergrafiker/in kommt es häufig auf das tatsächliche Können und die Erfahrung an, die der/die angehende Computergrafiker/in mit bringt. Der/die Computergrafiker/in findet heute Anstellungsmöglichkeiten in den unterschiedlichsten Branchen. Somit sind Computergrafiker/innen sowohl im technischen Bereich gefragt, wenn es darum geht, Modellzeichnungen für technische Produkte anzufertigen, wie auch in den Medien und in der Werbung. Vor allem Marketingfirmen benötigen immer wieder gute Computergrafiker/innen, die Werbemotive anfertigen können. Nicht zu unterschätzen ist auch der ständig wachsende Markt des Webdesigns. [nach oben]

Infos über Rottach-Egern

Rottach-Egern liegt im oberbayrischen Landkreis Miesbach direkt am Tegernsee. Das alte Fischerdorf hat sich im Laufe der Zeit zu einer angesagten Adresse entwickelt. Rottach-Egern ist bekannt für Urlaub der gehobenen Klasse, im Winter wird Wintersport betrieben, im Sommer zieht der See das Publikum an und man kann die Paraglider bewundern. Der Ort liegt zentral, bis zur A8 sind es 25 km, Bad Tölz und der Achernsee sind ca. 20-25 km entfernt. Bis München sind es knapp 60 km, so dass mancher Münchener auch mal einen Wochenendtrip nach Rottach-Egern macht. Die Gegend lebt vom Fremdenverkehr und fast alle Einwohner sind in irgendeiner Form damit befasst.

Stellenangebote in Rottach-Egern

Pflegehilfskraft (m/w/d) im ambulanten Dienst ohne Fahrtätigkeiten mehr Info
Anbieter: KWA Stift Rupertihof
Ort: Rottach-Egern