Gehaltsvergleich

Controlling-Betriebswirt/in in Eschborn, Taunus

Controlling-Betriebswirte und Controlling-Betriebswirtinnen kümmern sich bei der strategischen und operativen Unternehmensplanung um die Ausarbeitung von Zielvorstellungen. Sie führen regelmäßige Analysen durch, mit Hilfe derer sie die Erreichung von Zielen und die Entwicklung des Unternehmens überwachen. Angehörige dieses Berufsfeldes können in allen Arten von Unternehmen eingesetzt werden, egal ob Industrie-, Handwerks- oder Dienstleistungsbetrieb. Auch Handelsbetriebe sowie Interessenvertretungen, Organisationen und Verbände kommen als Arbeitsplatz in Frage. Wer sich für diesen Beruf interessiert, muss zuerst eine nach Landesrecht geregelte Weiterbildung an einer Fachschule absolvieren. Eine Fortbildung an einer privaten Verwaltungs- und Wirtschaftakademie ist ebenfalls möglich. Je nachdem ob in Voll- oder Teilzeit ausgebildet wird, dauert die Weiterbildung zwei bis vier Jahre. Da es sich um eine Weiterbildung handelt, wird eine gewisse berufliche Vorbildung vorausgesetzt. So muss der Anwärter oder die Anwärterin einen einschlägigen und anerkannten Ausbildungsberuf erfolgreich erlernt haben und über mindestens ein Jahr an Berufserfahrung verfügen. Auch der Abschluss der Berufsschule (mit Abschlusszeugnis) sowie eine fünfjährige, einschlägige Berufsausbildung berechtigen zum Besuch der Weiterbildung. Fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in den Bereichen Mathematik, Wirtschaft/Recht und Datenverarbeitung erleichtern das erfolgreiche Bestehen der Fortbildung. Daneben ist eine Neigung zu analysierendem Denken, zum Umgang mit Daten und Zahlen und zu prüfender und kontrollierender Tätigkeit von Vorteil. Auch Interesse an Mathematik, Wirtschaftsfragen und Wirtschaftskunde sowie Planungs- und Organisationstalent sind genauso förderlich wie Führungsqualitäten. Während der Weiterbildung erwirbt der angehende Controlling-Betriebswirt [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Controlling-Betriebswirt/in in Eschborn, Taunus und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Eschborn, Taunus im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 28.01.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 14 Gehaltsdaten für den Beruf Controlling-Betriebswirt/in in Eschborn, Taunus gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.300,00 5.900,00 3.920,72
Netto 1.485,36 3.437,97 2.293,98
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Frankfurt am Main 9,7 2.134,17 12.000,00 5.350,74 79
Wiesbaden 22,1 2.777,78 4.734,17 3.599,35 21
Sailauf 51,7 3.015,88 3.809,52 3.499,57 20
Mannheim, Universitätsstadt 72,1 2.925,00 8.085,27 4.214,94 20
Fulda 91,9 2.600,00 5.040,08 4.147,00 19
Eberbach (Baden) 80,5 2.680,00 3.033,33 2.857,75 14
Mainz am Rhein 24,9 2.596,92 5.333,33 3.536,86 11
Solms, Lahn 43,7 3.225,71 4.285,71 3.704,40 10
Darmstadt 30,1 2.500,00 9.490,00 4.638,13 10
Bad Homburg vor der Höhe 10,4 3.159,91 9.420,44 4.275,44 8
[...]oder die angehende Controlling-Betriebswirtin Kenntnisse in den Bereichen Konzeptionelle Grundlagen des Controllings, Aufgabenfelder und Instrumente des Controllings, EDV-Einsatz im Controlling, Aufbau, Gestaltung und Entwicklung des Controllings und Funktions-, geschäftszweck- und unternehmensgrößenspezifisches Controlling. Ist die Weiterbildung erfolgreich absolviert worden, wird der Controlling-Betriebswirt oder respektive die Controlling-Betriebswirtin mit verschiedenen Aufgaben betraut. Generell kümmert er/sie sich um die Ausarbeitung von Zielvorstellungen für die operative und strategische Planung des Unternehmens auf Basis der Markt- und Ergebnisanalysen. Dies bedeutet im Einzelnen die Beschäftigung mit Soll-Ist-Vergleichen im Rahmen der Kosten-Leistungsrechnung (Abweichungsanalysen), das Umgehen mit Betriebskennzahlen, wie Liquidität, Produktivität oder auch Kapitalrentabilität oder der Interpretation und Erläuterung von Wirtschaftlichkeitskennziffern. Des Weiteren führt der Controlling-Betriebswirt oder die Controlling-Betriebswirtin Monats- und Jahresergebnisanalysen durch und wirkt außerdem bei der Kosten- und Budgetplanung sowie der Planung von Finanzen und Liquidität mit. Die Durchführung von Branchenvergleichen, Konkurrenz- und Marktanalysen sowie Mitarbeit im Qualitätsmanagement gehören ebenfalls zum Tätigkeitsfeld. Controlling-Betriebswirte und Controlling-Betriebswirtinnen kümmern sich auch um die Entwicklung, Einführung, Optimierung und Anpassung von Managementinformationssystemen und um die Beratung und Unterstützung von betrieblichen Einheiten, wie etwa der Finanzbuchhaltung. Die Angehörigen dieses Berufszweiges berichten dem Management über Ertragslage, Liquidität, Kosten, Umsatz und Finanzen des Unternehmens und pflegen Geschäftsbeziehungen zu Kunden, Lieferanten, Händlern und anderen. [nach oben]

Stellenangebote in Eschborn, Taunus

Technischer Angestellter/Technische Angestellte im Rental Management (m/w/d) mehr Info
Anbieter: STRABAG BMTI GMBH & CO. KG
Ort: Köln
Experte (m/w/d) Energieabrechnung mehr Info
Anbieter: Encevo Deutschland GmbH
Ort: Saarbrücken
Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) Chirurgie mehr Info
Anbieter: Kliniken des Landkreises Lörrach GmbH Kreiskrankenhaus Lörrach
Ort: Lörrach
Steuerfachangestellte*r (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Becker Büttner Held Rechtsanwälte Wirtschaftsprüfer Steuerberater PartGmbB
Ort: Erfurt
Agile Coach (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Haufe Group
Ort: Freiburg im Breisgau