Gehaltsvergleich

Damenschneider/in in Karlsruhe (Baden)

Der Beruf des Damenschneiders bzw. der Damenschneiderin beinhaltet die Arbeitsbereiche Beratung von Kunden/innen, Maßnehmen bei dem Kunden, Anfertigung eines Schnittes, Erstellen des Kleidungsstückes inklusive Verzierungen, Fütterungen und Ähnlichem, Anpassen des angefertigten Kleidungsstückes und die entsprechenden Reparaturarbeiten. Weiterhin ist das Nähen mit der Hand und der Umgang mit den verschiedenen technisch ausgerüsteten Nähmaschinen ein Ausbildungsinhalt, ebenso das Bügeln, insbesondere das Formbügeln der zur Bearbeitung anstehenden Kleidungsstücke. Damenschneider/innen stellen Kleider, Röcke, Mäntel und weitere damenspezifische Oberbekleidungsstücke her. Die Anforderungen an den Damenschneider/die Damenschneiderin sind ein handwerkliches Geschick, Geduld und ein ästhetisches Empfinden, eine hohe Dienstleistungsbereitschaft und Fähigkeit zum Arbeiten unter Zeitdruck. Es sollte ein generelles Interesse am Arbeiten mit Textilien und an aktueller Mode gegeben sein. Damenschneider/innen haben Ihren Arbeitsplatz in Schneiderateliers, aber auch in der Industrie und in Theatern. Die Ausbildung zum Damenschneider/zur Damenschneiderin ist ein anerkannter Ausbildungsberuf und erstreckt sich über 3 Jahre laut BBiG. Entwicklungsmöglichkeiten bieten sich nach dem Besuch einer Fachschule für Mode oder dem Ablegen der Meisterprüfung.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Damenschneider/in in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 14.05.2012 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Damenschneider/in in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.022,26 2.022,26 2.022,26
Netto 1.368,64 1.368,64 1.368,64
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Ramstein-Miesenbach 78,4 1.422,12 1.772,73 1.609,73 8
Achern (Baden) 47,5 1.083,33 1.600,00 1.447,07 5
Mosbach (Baden) 67,4 914,29 1.142,86 990,48 3
Heilbronn (Neckar) 62,7 1.000,00 1.000,00 1.000,00 1
Mannheim, Universitätsstadt 54,1 1.820,00 1.820,00 1.820,00 1
Bönnigheim 51,8 1.600,00 1.600,00 1.600,00 1
Worms 70,3 1.642,95 1.642,95 1.642,95 1

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

Sachbearbeiter*in (m/w/d) Transporteinkauf mehr Info
Anbieter: SCHOTT AG
Ort: Mainz
Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) für die interdisziplinäre Komfortstation mehr Info
Anbieter: Rems-Murr-Kliniken gGmbH
Ort: Schorndorf
Strategischer Einkäufer (m/w/d) mehr Info
Anbieter: BINDER GmbH
Ort: Tuttlingen
Sozialpädagog*in mehr Info
Anbieter: Condrobs e.V.
Ort: München
Technischer Assistent (CTA, BTA, LTA, PTA, Chemielaborant) Gensynthese & Molekularbiologie (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Eurofins Genomics Europe Synthesis GmbH
Ort: Ebersberg