Gehaltsvergleich

Datenbankadministrator/in in Kiel

Der/die Datenbankadministrator/in installiert und konfiguriert Datenbanken. Diese bilden die Basis aller moderner betrieblichen Informationssysteme und werden vom/von der Datenbankadministrator/in überwacht und gepflegt. Der/die Datenbankadministrator/in findet seinen oder ihren Arbeitsplatz in Firmen der IT-Branche, zum Beispiel bei Anbietern von Datenbanken, Softwareberatung und -entwicklung. Der/die Datenbankadministrator/in kann aber auch in Industrie, Handels- und Handwerksbetrieben der unterschiedlichsten Wirtschaftszweige arbeiten. Aber auch im Dienstleistungsbereich der öffentlichen Verwaltung oder bei Organisationen und Verbänden können Datenbankadministratoren/innen beschäftigt sein. Der/die Datenbankadministrator/in erhält seine/ihre Ausbildung in Form eines Selbststudiums, welches mit einer Zertifizierung abschließt. Der/die Datenbankadministrator/in überwacht Datenbanken und stellt deren Systembetrieb sicher. Er/sie reagiert auf Fehlermeldungen, analysiert [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Datenbankadministrator/in in Kiel und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Kiel im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 12.06.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 2 Gehaltsdaten für den Beruf Datenbankadministrator/in in Kiel gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.392,10 3.568,83 3.480,47
Netto 2.026,93 2.420,78 2.223,86
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Hamburg 87,6 2.600,00 5.500,00 4.251,64 20
Neumünster, Holstein 31,2 3.250,00 4.083,33 3.603,17 5
[...]die Störfälle und behebt diese. Auch die Planung, Installation und Konfiguration von Datenbanken gehört ebenso zu den Aufgaben vom/von der Datenbankadministrator/in wie die Inbetriebnahme. Der/die Datenbankadministrator/in erarbeitet Verfahren und Konzepte zur Gewährleistung der Datensicherheit und setzt diese technisch um. Der/die Datenbankadministrator/in muss ständig über die aktuellsten technischen Entwicklungen und Anforderungen informiert sein. Der/die Datenbankadministrator/in arbeitet eng mit der Anwendungsentwicklung und dem Netzwerk- und Systembereich zusammen. Unter Umständen entwickelt der/die Datenbankadministrator/in gemeinsam mit diesen Fachgruppen Problemlösungen. Auch die Schulung von Kollegen und Anwendern in den verschiedenen Datenbank-Tools gehört zu den Aufgaben des/der Datenbankadministrator/in. Der/die Datenbankadministrator/in benötigt für seine/ihre Tätigkeit ein komplexes Vorstellungsvermögen und eine Menge an logischem Verständnis. [nach oben]

Infos über Kiel

Kiel ist neben Hamburg eine wichtige Stadt im Norden Deutschlands. Der Großteil der Unternehmen in Kiel ist im Dienstleistungsbereich tätig. Bedeutend ist auch der Hafen der Stadt, der selbst wichtig für den Fracht- und Personenverkehr ist, aber auch die Grundlage für die Schiffbauindustrie darstellt. Zahlreiche Fähr- und Kreuzschifffahrtslinien haben hier eine Vertretung und spielen eine große Rolle für den Personenverkehr in der Ostsee, aber auch in anderen Gewässern. Außerdem ist die Stadt durch eine bunte Medienlandschaft und zahlreiche Forschungseinrichtungen geprägt. Die Nahverkehrsverbindungen werden vor allem durch Busse und Fähren ermöglicht. Die Stadt ist an das nationale Autobahn- und Bahnnetz angeschlossen.

Stellenangebote in Kiel

IT Security Manager/in (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Investitionsbank Schleswig-Holstein
Ort: Kiel
IT-Architekt/in (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Investitionsbank Schleswig-Holstein
Ort: Kiel
Mitarbeiter/in IT für Netzwerkmanagement und Medien (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Investitionsbank Schleswig-Holstein
Ort: Kiel
IT Manager (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Scheidt & Bachmann System Technik GmbH
Ort: Kiel
Stellvertretender Informationssicherheits-Beauftragter (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Investitionsbank Schleswig-Holstein
Ort: Kiel