Gehaltsvergleich

Datenverarbeitungskaufmann/-frau in Höxter

Bei der Berufsbezeichnung Datenverarbeitungskaufmann/-frau handelt es sich um eine veraltete Bezeichnung. Diese wird durch den Beruf des Informationskaufmanns/- frau abgelöst. Die Tätigkeit zum Datenverarbeitungskaufmann/-frau wird durch eine bundesweit geregelte dreijährige Ausbildung in Industrie und Handel erlernt. Es ist aber auch eine schulische Ausbildung möglich. Der/die Datenverarbeitungskaufmann/-frau beschafft informations- und telekommunikationstechnische Systeme und verwaltet dieses. Die Erstellung von Anwendungslösungen und die Beratung bzw. Schulung von Nutzern gehören ebenfalls zu ihrem Aufgabengebiet. Der/die Datenverarbeitungskaufmann/-frau analysiert zunächst die Aufgabenstellung, die innerhalb eines Unternehmens durch den Einsatz von IT-Systemen gelöst werden soll. Der/die Datenverarbeitungskaufmann/-frau ermittelt den Bedarf an IT-Systemen und kümmert sich um die Beschaffung der benötigten Hard- und Software. Er/sie berät und unterstützt einzelne Fachabteilungen beim Einsatz von Anwendungssystemen und ist [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Datenverarbeitungskaufmann/-frau in Höxter und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Höxter im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 23.01.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 2 Gehaltsdaten für den Beruf Datenverarbeitungskaufmann/-frau in Höxter gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 4.048,25 4.255,79 4.152,02
Netto 2.731,88 2.841,69 2.786,78
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Paderborn 42,9 420,00 6.700,00 2.874,66 102
Hannover 70,6 4.441,67 6.000,00 5.784,17 12
Bielefeld 65,5 4.003,43 5.416,67 4.334,80 8
Kassel, Hessen 50,7 3.517,33 3.800,00 3.650,74 6
Nienburg (Weser) 98,8 2.300,00 2.745,17 2.459,21 4
Bad Münder am Deister 48,6 2.000,00 2.000,00 2.000,00 3
Braunschweig 96,5 1.733,33 1.733,33 1.733,33 2
Peine 84,5 2.500,00 3.000,00 2.750,00 2
Neustadt am Rübenberge 81,8 4.327,00 4.327,00 4.327,00 2
Arnsberg, Westfalen 99,6 4.116,67 4.116,67 4.116,67 2
[...]Ansprechpartner von Herstellern und Anbietern von Systemen. Ist auf dem Markt keine geeignete Standardsoftware zu finden, beteiligt sich der/die Datenverarbeitungskaufmann/-frau am Entwurf und an der Realisation individueller Lösungen. Er/sie implementiert Anwendungssysteme, installiert diese und passt sie an. Auch die Verwaltung der Systeme und die Betreuung und Schulung der Anwender gehört zum Aufgabengebiet des/der Datenverarbeitungskaufmann/-frau. Der/die Datenverarbeitungskaufmann/-frau findet in allen Wirtschaftzweigen Arbeitsplätze, wo Rechnernetzwerke und netzspezifische Applikationen überwacht, gesteuert und verwaltet werden müssen. Der/die Datenverarbeitungskaufmann/-frau stellt die Funktionsfähigkeit der EDV-Geräte, Netzwerke und Netzwerkkomponenten sicher. Ebenso bereitet er Abläufe von System- und Anwenderprogrammen vor, führt diese durch und überwacht sie. Der/die Datenverarbeitungskaufmann/-frau arbeitet fast immer in spezialisierter Form zum Beispiel als Organisator/in, Operator/in oder als Programmierer/in. [nach oben]

Infos über Höxter

Höxter liegt im Bundesland Nordrhein-Westfalen im Kreis Höxter. Landschaftlich liegt die Stadt sehr schön im Oberwälder Land, linksseitig der Weser. Hier wechseln sich intensiv landwirtschaftlich genutzte Flächen mit Wäldern ab und bilden so ein vielseitiges Naherholungsgebiet. Schon im Jahre 1250 wurden Höxter die Stadtrechte verliehen. Das Stadtbild der Innenstadt ist vor allem durch Fachwerkbauten im Stil der Weserrenaissance geprägt. Die Umgebung von Höxter bietet zahlreiche Freizeit- und Sportmöglichkeiten, wie Wandern, Wasserport oder Fallschirmspringen. Höxter hat einen großzügigen Einkaufs- und Dienstleistungsbereich. Die landschaftlich reizvolle Lage und die historischen Denkmäler haben Höxter auch zu einer Tourismusstadt werden lassen. Höxter verfügt auch über einen, für die Weserschifffahrt wichtigen, Hafen.

Stellenangebote in Höxter

IT-Mitarbeiter/in (m/w/d) der 3. Qualifikationsebene mehr Info
Anbieter: Bayerischer Oberster Rechnungshof
Ort: München
Zusatzkraft Integration (m/w/d) mehr Info
Anbieter: IKF Integrative Kinderförderung GmbH
Ort: München
Manager Apothekenprodukte (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Omnicare
Ort: Unterföhring
Kinderpflegerin für die integrative Krippe (m/w/d) mehr Info
Anbieter: IKF Integrative Kinderförderung GmbH
Ort: München
Bauleiter Elektrotechnik (m/w/d) mehr Info
Anbieter: BREMER AG
Ort: Potsdam