Gehaltsvergleich

Datenverarbeitungskaufmann/-frau in Peine

Bei der Berufsbezeichnung Datenverarbeitungskaufmann/-frau handelt es sich um eine veraltete Bezeichnung. Diese wird durch den Beruf des Informationskaufmanns/- frau abgelöst. Die Tätigkeit zum Datenverarbeitungskaufmann/-frau wird durch eine bundesweit geregelte dreijährige Ausbildung in Industrie und Handel erlernt. Es ist aber auch eine schulische Ausbildung möglich. Der/die Datenverarbeitungskaufmann/-frau beschafft informations- und telekommunikationstechnische Systeme und verwaltet dieses. Die Erstellung von Anwendungslösungen und die Beratung bzw. Schulung von Nutzern gehören ebenfalls zu ihrem Aufgabengebiet. Der/die Datenverarbeitungskaufmann/-frau analysiert zunächst die Aufgabenstellung, die innerhalb eines Unternehmens durch den Einsatz von IT-Systemen gelöst werden soll. Der/die Datenverarbeitungskaufmann/-frau ermittelt den Bedarf an IT-Systemen und kümmert sich um die Beschaffung der benötigten Hard- und Software. Er/sie berät und unterstützt einzelne Fachabteilungen beim Einsatz von Anwendungssystemen und ist [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Datenverarbeitungskaufmann/-frau in Peine und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Peine im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 25.12.2011 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 2 Gehaltsdaten für den Beruf Datenverarbeitungskaufmann/-frau in Peine gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.500,00 3.000,00 2.750,00
Netto 1.625,63 1.884,14 1.754,89
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Hannover 35,6 4.441,67 6.000,00 5.784,17 12
Lüchow (Wendland) 95,2 1.800,00 2.400,00 2.060,00 5
Nienburg (Weser) 77,1 2.300,00 2.745,17 2.459,21 4
Bad Münder am Deister 53,8 2.000,00 2.000,00 2.000,00 3
Braunschweig 21,2 1.733,33 1.733,33 1.733,33 2
Celle 34,9 642,40 2.437,50 1.539,95 2
Neustadt am Rübenberge 55,9 4.327,00 4.327,00 4.327,00 2
Höxter 84,5 4.048,25 4.255,79 4.152,02 2
Wunstorf 57 5.200,00 5.200,00 5.200,00 1
Chüden 90 1.300,00 1.300,00 1.300,00 1
[...]Ansprechpartner von Herstellern und Anbietern von Systemen. Ist auf dem Markt keine geeignete Standardsoftware zu finden, beteiligt sich der/die Datenverarbeitungskaufmann/-frau am Entwurf und an der Realisation individueller Lösungen. Er/sie implementiert Anwendungssysteme, installiert diese und passt sie an. Auch die Verwaltung der Systeme und die Betreuung und Schulung der Anwender gehört zum Aufgabengebiet des/der Datenverarbeitungskaufmann/-frau. Der/die Datenverarbeitungskaufmann/-frau findet in allen Wirtschaftzweigen Arbeitsplätze, wo Rechnernetzwerke und netzspezifische Applikationen überwacht, gesteuert und verwaltet werden müssen. Der/die Datenverarbeitungskaufmann/-frau stellt die Funktionsfähigkeit der EDV-Geräte, Netzwerke und Netzwerkkomponenten sicher. Ebenso bereitet er Abläufe von System- und Anwenderprogrammen vor, führt diese durch und überwacht sie. Der/die Datenverarbeitungskaufmann/-frau arbeitet fast immer in spezialisierter Form zum Beispiel als Organisator/in, Operator/in oder als Programmierer/in. [nach oben]

Infos über Peine

Die Kreisstadt Peine in Niedersachsen war bis Anfang der Siebziger Jahre ein Stahlbauzentrum. Nach der Stahlkrise haben sich hier zahlreiche Industrieunternehmen und Handelsbetriebe angesiedelt, so dass sich die Stadt seither im konstanten Aufschwung befindet. Arbeits- und Ausbildungsmöglichkeiten findet man in den Bereichen Unterhaltungselektronik, Lebensmittelherstellung, Kunststoff- und Metallverarbeitung, sowie Daten- und Kommunikationselektronik. Auch in zahlreichen kleinen Einzelhandelsunternehmen finden sich Beschäftigungsmöglichkeiten. Die Autobahn A2 und die Bundesstraßen B65 und B494, sowie Busse und Züge machen die Stadt zu einem verkehrstechnisch gut erschlossenen Gebiet. Neben den allgemeinen und höheren Schulen kann Peine eine Kreisvolkshochschule aufweisen, sowie eine berufsbildende Schule. Die Nachbarschaft zu Braunschweig und Hannover ergibt weitere Möglichkeiten zu Beruf und Bildung.

Stellenangebote in Peine

Servicetechniker für den Fieldservice (m/w/d) mehr Info
Anbieter: htp GmbH
Ort: Peine
Ingenieur Verfüll- und Verschlusskonzepte (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Bundesgesellschaft für Endlagerung mbH (BGE)
Ort: Peine
Mitarbeiter Qualitätsmanagement (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Bundesgesellschaft für Endlagerung mbH (BGE)
Ort: Peine
Projektingenieur Elektro-, Leit- und Nachrichtentechnik (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Bundesgesellschaft für Endlagerung mbH (BGE)
Ort: Peine
Projektingenieur für Schachtbau/Schachtförderanlagen (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Bundesgesellschaft für Endlagerung mbH (BGE)
Ort: Peine