Gehaltsvergleich

Detektiv/in in Kaiserslautern

Der/die Detektiv/in ist für die Beschaffung geschäftlicher oder privater Informationen verantwortlich. Dieses Material wird meist als Beweismaterial für Zivil- und Strafprozesse benötigt. Die Recherche und Überprüfung von Sachverhalten sowie die Observation und Befragung von Personen gehört auch zu den Aufgaben des/der Detektivs/in. Der/die Detektiv/in arbeitet in Detekteien und Ermittlungsbüros, aber auch Sicherheitsdienste, Wach- und Schließgesellschaften und Objektschutzdienste bieten Arbeitsplätze für Detektive/innen. Weitere berufliche Einsatzmöglichkeiten findet der/die Detektiv/in als Kaufhaus- oder Supermarktdetektiv/in. Auch Versicherungsunternehmen benötigen immer wieder die Dienste eines/einer Detektiv/in. Die Ausbildung zum/zur Detektiv/in wird in einem Lehrgang erlernt. Dieser wird von der zentralen Stelle für die Ausbildung im Detektivgewerbe (ZAD), von der Industrie- und Handelskammer (IHK), sowie von privaten Bildungsträgern durchgeführt. Die Einsatzmöglichkeiten von Detektiven/innen sind breit gefächert. Es kann von der Untersuchung [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Detektiv/in in Kaiserslautern und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Kaiserslautern im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 12.12.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Detektiv/in in Kaiserslautern gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.200,00 1.200,00 1.200,00
Netto 897,81 897,81 897,81
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Saarbrücken 59,5 703,33 1.446,67 1.226,14 20
Gaggenau 83,9 1.408,33 1.625,00 1.568,67 12
Bingen am Rhein 58,5 628,12 1.088,50 815,70 8
Heidelberg (Neckar) 68,9 1.000,00 1.762,38 1.220,40 6
Friedrichsthal, Saar 49,4 407,50 2.092,89 1.636,11 6
Bubenheim, Rheinhessen 57,6 1.800,00 2.400,00 2.109,26 6
Römerberg, Pfalz 50,1 1.718,89 1.764,63 1.744,41 4
Neulingen (Enzkreis) 87,6 700,00 2.514,29 1.507,97 4
Bekond 81,7 1.851,00 1.851,00 1.851,00 1
Wiesbaden 79,1 1.333,33 1.333,33 1.333,33 1
[...]bei Versicherungsbetrug oder Computerkriminalität bis hin zu Recherchen von Unterhalts- und Sorgerechtsangelegenheiten reichen. Die Recherchearbeit des/der Detektiv/in findet zum Beispiel am Telefon oder im Internet statt. Hier sucht der/die Detektiv/in nach allen verfügbaren Informationen zu einem bestimmten Sachverhalt. Der/die Detektiv/in führt aber auch Überwachungen und Befragungen durch. Der/die Detektiv/in arbeitet meist im Verborgenen und benötigt viel Zeit für Schreibarbeiten, Internet- und Telefonrecherche. Sie sichten Bild- und Schriftmaterial, werten es aus und holen Auskünfte von Archiven und anderen Detekteien ein. Detektive/innen sind im wirtschaftlichen und im privaten Bereich tätig. Ein wichtiges Einsatzgebiet ist es, im Auftrag von Firmenkunden zu ermitteln, wenn ein Verdacht auf Produktpiraterie, Patentverletzungen oder auf Sabotage besteht. Ein/eine Detektiv/in kann auch selbständig tätig sein. Dann ist eine Anmeldung eines Gewerbes beim zuständigen Ordnungsamt und ein Strafregisterauszug durch die zuständige Behörde notwendig. [nach oben]

Infos über Kaiserslautern

Kaiserslautern ist eine wichtige Industriestadt im Bundesland Rheinland Pfalz. Vor allem die metallverarbeitende Industrie und der Maschinenbau sind hier zu nennen. Auch die Lebensmittel- und Modeindustrie ist vertreten. Ein wichtiger Wirtschaftsfaktor ist auch der US-Militärstützpunkt in Kaiserslautern, wo zahlreiche Menschen aus der Region beschäftigt sind. Die Stadt hat eine technische Universität und stützt sich vordergründig auch auf die IT-Wirtschaft. Aufgrund der zahlreichen Kommunikations- und IT-Unternehmen hat die Stadt den Beinamen Silicon Woods erhalten. Im Stadtgebiet befinden sich auch zahlreiche Forschungseinrichtungen, wodurch Kaiserslautern ein wichtiger Wissensstandort ist. Für den öffentlichen Stadtverkehr sind mehrere Buslinien eingerichtet. Der Flughafen Saarbrücken ist etwa 80 Kilometer entfernt.

Stellenangebote in Kaiserslautern

Bauingenieure (m/w/d) - FH / Bachelor - der Fachrichtung Bauingenieurwesen oder einer ähnlichen Fachrichtung, Schwerpunkt Straßenplanung mehr Info
Anbieter: Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz
Ort: Kaiserslautern
Fachinformatiker (m/w/d) der Fachrichtung Systemintegration oder der Fachrichtung Anwendungsentwicklung oder einer vergleichbaren Ausbildung mehr Info
Anbieter: Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz
Ort: Kaiserslautern
Ingenieure (m/w/d) der Fachrichtung Bauingenieurwesen oder Geographen (m/w/d) oder Raum- und Umweltplaner (m/w/d) mit FH-Diplom oder Bachelorabschluss oder vergleichbar mehr Info
Anbieter: Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz
Ort: Kaiserslautern
Ingenieur (m/w/d) (FH-Diplom oder Bachelor) der Fachrichtung Bauingenieurwesen mehr Info
Anbieter: Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz
Ort: Kaiserslautern
Mitarbeiter (m/w/d) Zuwendung für das Fachteam Zuwendung, Bauhaushalt, Kreis der Fachgruppe II - Bau mehr Info
Anbieter: Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz
Ort: Kaiserslautern