Gehaltsvergleich

Detektiv/in - Werkschutz in Springe, Deister

Werksspionage, Produktpiraterie und der Diebstahl von Daten oder Firmeneigentum stellt für viele Unternehmen eine existenzielle Bedrohung dar. Detektive und Detektivinnen - Werkschutz unterstützen die Unternehmen dabei, diese Gefahren frühzeitig zu erkennen und abzuwehren oder wirken bei der Aufklärung bereits begangener Straftaten mit. Zur Vorbeugung gegen Straftaten unterziehen sie die Sicherheitsvorkehrungen in dem Betrieb einer Analyse und bewerten ihre Wirksamkeit. Sie suchen nach Lücken und Fehlerquellen bei den Sicherheitseinrichtungen und stellen dabei auch die Arbeit des Werkschutzes auf den Prüfstand. Als Resultat beraten die Detektive und Detektivinnen - Werkschutz das Management und entwickeln Vorschläge, wie sich die Schutzmaßnahmen verbessern [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Detektiv/in - Werkschutz in Springe, Deister und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Springe, Deister im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 16.08.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Detektiv/in - Werkschutz in Springe, Deister gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.478,26 1.478,26 1.478,26
Netto 1.007,92 1.007,92 1.007,92
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Hameln 18,9 1.555,65 2.433,04 2.052,42 8
Wunstorf 25,8 600,00 1.409,52 1.141,27 6
Ahlden (Aller) 61,2 1.186,25 1.565,22 1.371,80 4
Hannover 20,2 1.123,42 1.191,67 1.147,52 4
Bad Salzuflen 55,5 1.400,00 1.400,00 1.400,00 3
Altenbeken 65,5 1.360,00 1.360,00 1.360,00 2
Suderburg 98,2 2.600,00 2.600,00 2.600,00 1
[...]lassen. Zu den Aufgaben der Kundschafter gehört es teilweise auch, Stellenbewerber auf mögliche Risiken für das Unternehmen unter die Lupe zu nehmen. In konkreten Verdachtsfällen auf Diebstahl oder Spionage observieren die Detektive und Detektivinnen - Werkschutz verdächtige Mitarbeiter, Kunden oder Unternehmenspartner, beispielsweise mithilfe von Kameras, Mikrofonen oder Nachtsichtgeräten. Angestellt sind die Sicherheits- und Kriminalistikexperten meist bei Detekteien, Sicherheitsdiensten oder Bewachungsunternehmen. Für ihre berufliche Tätigkeit ist in der Regel eine abgeschlossene Aus- oder Weiterbildung als Detektiv/in erforderlich, die von Industrie- und Handelskammern und verschiedenen privaten Bildungseinrichtungen angeboten wird. [nach oben]

Stellenangebote in Springe, Deister

Projektleiter Bau (m/w/d) mehr Info
Anbieter: TenneT TSO GmbH
Ort: Lehrte
Kreisgeschäftsführer (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Sozialverband VdK Bayern e.V. Bezirksgeschäftsstelle Oberbayern
Ort: Ebersberg
IT Systemadministrator (m/w/divers) mehr Info
Anbieter: Caritasverband für die Diözese Augsburg e.V.
Ort: Augsburg
IT-Projektleiter (w/m/d) in der Logistik mehr Info
Anbieter: SSI SCHÄFER IT Solutions GmbH
Ort: Dortmund
Web Factory Manager (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Vodafone GmbH
Ort: Düsseldorf