Gehaltsvergleich

Devisensachbearbeiter/in in Dresden

Die Devisensachbearbeiter/ innen sorgen für die Abwicklung von Devisengeschäften. Unter Devisen versteht man in einem offiziellen Gebiet einer Währung Forderungen, die auf andere, sprich ausländische Währungen lauten. Arbeit finden Devisensachbearbeiter /innen vorwiegend in den Zentralbanken, bei großen und kleinen Kreditinstituten, in Kreditgarantiegemeinschaften oder auch bei Kassenvereinen und den diversen Institutionen für Finanzierungsleasing. Um diese Tätigkeit ausüben zu können, ist üblicherweise eine Aus- oder Weiterbildung in der Bankwirtschaft erforderlich. Die Aufgaben des/ der Devisensachbearbeiter/ in: ist unter anderem die Abwicklung von Handelsgeschäften z B.: die Kontrolle der Dokumentation beim Geld-, Devisen-, Wertpapierhandel; die Ausführung verbundener Geschäfte (wie etwa Zahlungsaufträge, Bestätigungen und ähnlichem); Bearbeitung, Buchung, Bewertung, Bestätigung und Überwachung in den Geschäftsfeldern: § Forward Rate Agreement (FRA) § Swaps (Zins-, Währungs- oder Quantoswap) § Futures § Options § Cap, Floor, Collar § Repo/ Reversrepo; oder auch die Recherche in [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Devisensachbearbeiter/in in Dresden und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Dresden im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 20.10.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 2 Gehaltsdaten für den Beruf Devisensachbearbeiter/in in Dresden gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.155,89 3.186,81 2.671,35
Netto 1.434,84 1.948,43 1.691,63
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Ebersbach bei Großenhain 21,6 2.550,00 3.000,00 2.772,22 11
Dohma 19,6 1.948,72 1.948,72 1.948,72 1
Schipkau 56,3 2.086,68 2.086,68 2.086,68 1
[...]Reuters-, Bloomberg- System u. a.; das Reporting relevanter Vorfälle; bzw. auch tägliches Reporting (Solvabilitätsverordnung) aller Währungspositionen. Nach einer Ausbildung zum/ zur Bankkaufmann/-frau und mehrjährige Berufserfahrung im Backoffice Handel mit Schwerpunkt Derivaten, d. h. in der Bearbeitung und Buchung, der Bewertung und Bestätigung sowie der Überwachung von, Forward Rate Agreement (FRA); Swaps (wie Zins-, Währungs- und Quantoswap); Futures; Options; Cap, Floor, Collar; Repo/ Reversrepo qualifiziert man sich dann zur/ zum Devisensachbearbeiter/ in. Erwartet wird meist eine ausgeprägte Neigung und Verständnis in IT- Themen, große Selbständigkeit sowie auch eine ausgeprägte Teamfähigkeit verbunden mit überaus großem Verantwortungsbewusstsein und natürlich Loyalität. Wie in jedem Job bietet es sich auch hier an vor antritt erst einmal ein Praktikum zu machen um für sich persönlich herauszufinden ob es einem liegt, ob es einem Spaß macht und ob es das ist was man bis ans Ende seiner Tage tun möchten. Es ist auf jeden Fall ein Beruf mit Zukunft, denn es liegt schwer im Trend. [nach oben]

Stellenangebote in Dresden

Leiter Kalkulation (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Caverion Deutschland GmbH
Ort: Dresden
Buchhalter (m/w/d) in der Immobilien- / Hausverwaltung mehr Info
Anbieter: GCP - Grand City Property
Ort: Dresden
Diplomingenieur/Bachelor (m/w/d) - Fachgebiet der Versorgungstechnik / Technischen Gebäudeausrüstung mehr Info
Anbieter: Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und Baumanagement
Ort: Dresden
Auslieferungsfahrer (m/w/d) mehr Info
Anbieter: flaschenpost SE
Ort: Dresden
Mitarbeitende (m/w/d) für den Verkauf von Holz-Deko mehr Info
Anbieter: Spiel & Kunst GmbH
Ort: Dresden