Gehaltsvergleich

Diabetesberater/in in Mainz

Diabetesberater bzw. Diabetesberaterin ist ein Fortbildungsberuf für Menschen, die eine Ausbildung in einem medizinischen, pädagogisch-medizinischen oder einem Beruf in der Ernährungsberatung haben und darin auch bereits tätig waren. Sie üben als Diabetesberater bzw. Diabetesberaterin eine überwiegend beratende Tätigkeit aus und wirken in Bezug auf Prävention ernährungsbedingter Krankheiten im Allgemeinen und der Diabetes im Besonderen. Ebenso informieren sie Patienten, die bereits an Diabetes erkrankt sind und geben ihnen wichtige Verhaltensmaßregeln für den Umgang mit dieser Krankheit im Alltag. Auch als Angestellte von Pharmakonzernen oder Krankenkassen können Diabetesberater bzw. Diabetesberaterinnen beratend tätig sein. Ausgebildet werden sie [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Diabetesberater/in in Mainz und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Mainz im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 13.01.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 2 Gehaltsdaten für den Beruf Diabetesberater/in in Mainz gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.744,44 3.755,56 3.250,00
Netto 1.799,29 2.277,43 2.038,36
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Flußbach 95,7 1.707,00 5.248,00 2.618,91 39
Wiesbaden 9,4 2.750,00 4.500,00 3.448,82 18
Bad Breisig 89,9 3.085,71 4.056,00 3.740,62 10
Bubenheim, Rheinhessen 16,2 692,00 1.097,00 926,00 5
Siegen 97,9 2.500,00 2.980,00 2.740,00 2
Frankfurt am Main 32,2 2.500,00 3.280,95 2.890,48 2
Elben, Westerwald 89,1 4.673,60 4.673,60 4.673,60 1
Montabaur 57,4 2.166,67 2.166,67 2.166,67 1
Wörth am Main 67,3 3.033,33 3.033,33 3.033,33 1
Ulrichstein 92,6 3.200,00 3.200,00 3.200,00 1
[...]beispielsweise bei der Deutschen Diabetes Gesellschaft oder von diversen privaten Bildungsträgern. Da in diesem Beruf häufig Vorträge gehalten werden, sollte ein Diabetesberater bzw. eine Diabetesberaterin gerne vor Publikum sprechen und sehr gute kommunikative Fähigkeiten besitzen. Ferner ist ein große Affinität zu allen medizinischen Themen erforderlich und Freude, Kranken, aber auch gesunden Menschen für eine gesunde Lebensweise zu begeistern. Weitergegeben werden alle Maßnahmen, die Menschen unterschiedlicher Vorbedingungen bei der Genesung oder Vorbeugung von Diabetes unterstützen, also auch Schulklassen. Hierfür unbedingt erforderlich sind also auch psychologisches Geschick und eine positive Grundhaltung gegenüber bedürftigen Menschen. [nach oben]

Stellenangebote in Mainz

Pflegepädagoge / Medizinpädagoge* für die Bereiche Ausbildung und Weiterbildung mehr Info
Anbieter: Robert-Bosch-Krankenhaus GmbH
Ort: Stuttgart
Mitarbeiter (d/m/w) im Briefmarkengeschäft mehr Info
Anbieter: CITIPOST GmbH
Ort: Hannover
Heilerziehungspfleger / Altenpfleger als Gruppenleitung für das Wohnpflegeheim Giesing (m/w/d) mehr Info
Anbieter: MFZ Münchner Förderzentrum GmbH
Ort: München
Inbetriebnahmemanager/Inbetriebnahmemanagerin (m/w/d) mehr Info
Anbieter: ED. ZÜBLIN AG
Ort: Stuttgart
Strategic IT Sourcing Manager (m/w/d) mehr Info
Anbieter: OEDIV KG
Ort: Bielefeld