Gehaltsvergleich

Diabetesberater/in in Warburg, Westfalen

Diabetesberater bzw. Diabetesberaterin ist ein Fortbildungsberuf für Menschen, die eine Ausbildung in einem medizinischen, pädagogisch-medizinischen oder einem Beruf in der Ernährungsberatung haben und darin auch bereits tätig waren. Sie üben als Diabetesberater bzw. Diabetesberaterin eine überwiegend beratende Tätigkeit aus und wirken in Bezug auf Prävention ernährungsbedingter Krankheiten im Allgemeinen und der Diabetes im Besonderen. Ebenso informieren sie Patienten, die bereits an Diabetes erkrankt sind und geben ihnen wichtige Verhaltensmaßregeln für den Umgang mit dieser Krankheit im Alltag. Auch als Angestellte von Pharmakonzernen oder Krankenkassen können Diabetesberater bzw. Diabetesberaterinnen beratend tätig sein. Ausgebildet werden sie [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Diabetesberater/in in Warburg, Westfalen und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Warburg, Westfalen im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 05.02.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Diabetesberater/in in Warburg, Westfalen gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 5.000,00 5.000,00 5.000,00
Netto 3.932,32 3.932,32 3.932,32
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Minden, Westfalen 88,9 2.491,67 3.000,00 2.750,00 7
Bad Hersfeld 79,7 2.210,00 2.210,00 2.210,00 2
Breuna 9,3 1.333,33 2.600,00 1.966,67 2
Plettenberg 94,6 3.030,30 3.200,00 3.115,15 2
Bad Oeynhausen 81,9 3.347,50 3.347,50 3.347,50 1
[...]beispielsweise bei der Deutschen Diabetes Gesellschaft oder von diversen privaten Bildungsträgern. Da in diesem Beruf häufig Vorträge gehalten werden, sollte ein Diabetesberater bzw. eine Diabetesberaterin gerne vor Publikum sprechen und sehr gute kommunikative Fähigkeiten besitzen. Ferner ist ein große Affinität zu allen medizinischen Themen erforderlich und Freude, Kranken, aber auch gesunden Menschen für eine gesunde Lebensweise zu begeistern. Weitergegeben werden alle Maßnahmen, die Menschen unterschiedlicher Vorbedingungen bei der Genesung oder Vorbeugung von Diabetes unterstützen, also auch Schulklassen. Hierfür unbedingt erforderlich sind also auch psychologisches Geschick und eine positive Grundhaltung gegenüber bedürftigen Menschen. [nach oben]

Stellenangebote in Warburg, Westfalen

Senior Marketing Manager (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Vodafone GmbH
Ort: Düsseldorf
Patiententransport (m/w/d) im ZAR mehr Info
Anbieter: ZAR Nanz medico Zentrum für ambulante Rehabilitation
Ort: Regensburg
Inbetriebnahmeingenieur/-techniker Elektrotechnik (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Brückner Maschinenbau GmbH & Co. KG
Ort: Siegsdorf
EHS-Techniker*in mehr Info
Anbieter: SCHOTT AG
Ort: Mainz
Pflegefachkräfte (m/w/d) ambulant mehr Info
Anbieter: Wohlfahrtswerk für Baden-Württemberg
Ort: Kornwestheim