Gehaltsvergleich

Diätassistent/in in Ahaus

Die Diätassistentin und der Diätassistent haben eine Ausbildung an einer Fachschule abgeschlossen. Die Ausbildung dauert drei Jahre und meistens wird eine mittlere Schulbildung gefordert. Aber das ist in den einzelnen Bundeländern unterschiedlich. Nach Ihrer Ausbildung arbeiten die Diätassistenten und die Diätassistetinnen in Krankenhäusrn, Sanatorien, Altenheimen, Pflegeheimen aber auch im städtischen Sozialdienst und bei Krankenkassen sowie bei den Herstellern von Lebensmitteln. In Krankenhäusern erstellen sie eine spezielle Diät für bestimmte Patienten. Sie beraten diese Patienten auch ibei der Umstellung ihrer Ernährung (Beispielsweise bei Diabetes) und geben ihnen Rezepte und Anregungen an die Hand. Häufig veranstalten sie auch Kochkurse mit den Patienten, um diese an die veränderte Lebensweise heranzuführen und ihnen zu zeigen, das auch eine Diät ein gutes, leckeres Essen sein kann und nicht mehr Aufwand erfordert als jedes andere Gericht auch. Auch bei der Ernährung voin übergewichtigen [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Diätassistent/in in Ahaus und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Ahaus im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 05.03.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 3 Gehaltsdaten für den Beruf Diätassistent/in in Ahaus gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.950,00 1.950,00 1.950,00
Netto 1.295,68 1.320,14 1.310,36
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Düsseldorf 96 1.090,91 3.542,50 2.242,90 45
Gütersloh 96,6 2.514,44 3.381,49 3.029,21 19
Remscheid 99,3 1.600,00 4.600,00 3.200,00 13
Dortmund 69,3 2.000,00 4.878,05 3.271,67 10
Warendorf 68,6 1.500,00 3.128,89 1.921,11 8
Hemer 92,6 1.550,00 2.200,00 1.821,25 8
Wuppertal 90 1.200,00 2.383,33 1.792,86 7
Krefeld 86,9 1.600,00 2.672,82 2.519,56 7
Bochum 66,6 1.733,33 1.950,00 1.821,67 5
Fresenburg, Emsl 93,2 1.109,63 1.963,08 1.762,83 5
[...]Erwachsenen und Kindern sind sie beratend tätig, leiten Kochkurse und arbeiten in der Ernährungsberatung. Das ist ein weites Feld, denn immer mehr Menschen leiden an Übergewicht. Sie stehen diesen Menschen bei einer Ernährungsumstellung helfend zur Seite und beraten sie ausführlich. Dieser Bereich wird auch gerade von den Diätassistentinnen und Diätassistentender Krankenkassen abgedeckt, während die Diaätassistenten und Diätassistentinnen, die in Krankenhäusern und Sanatorien tätig sind die Patienten eher in die richtige Kost bei bestimmten Krankheitsbgildern einführen. Dort sind sie auch im Schichtdienst tätig um die Patienten jeden Tag angemessen versorgen zu können. Der Diätassistent und die Diätassistentin sind mit den gängigen Hygienevorschriften vertraut und setzten diese auch in die Praxis um. Bei ihren Vorträgen undGesprächen informieren Sie die Patienten über den richtigen Umgang mit Lebensmittel und machen diese mit allen Möglichkeiten der Zubereitung vertraut. [nach oben]

Infos über Ahaus

Ahaus ist eine Stadt im Münsterland, gehört also zu Nordrhein-Westfalen. Sie liegt an der Bundesautobahn A31 und ist über die Bundesstraße B474 mit dem deutschen Straßennetz verbunden. Arbeitsplätze und Lehrstellen kann man in den zahlreichen mittelständischen Betrieben der Stadt finden, dabei arbeiten die meisten in der produzierenden Industrie, aber auch im verarbeitenden Gewerbe und Baugewerbe finden sich einige Unternehmen. Gastronomie und Handwerk bieten ebenfalls einige Möglichkeiten. Zwischen guten Arbeitsmöglichkeiten und einem schönen Umland finden sich auch alle Möglichkeiten, schulisch voran zu kommen. Alle Arten von allgemeinen und weiterführenden Schulen sind in Ahaus angesiedelt. Fünf Berufsschulen machen das Bildungssystem in der Stadt komplett.

Stellenangebote in Ahaus

IT-Systemadministrator (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Caritasverband im Dekanat Ahaus-Vreden e. V.
Ort: Ahaus